aktien Suche

Künstliche Intelligenz beflügelt Vektorsuche: Diese vier Plattform-Aktien profitieren davon

array (
  284 => 
  array (
    'term_id' => '284',
    'name' => 'US5949181045',
    'slug' => 'us5949181045',
    'term_group' => '0',
    'count' => '187',
    'taxonomy_id' => '284',
    'stock_name' => 'Microsoft Corp',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '67428',
      'wkn' => '870747',
      'isin' => 'US5949181045',
      'symbol' => 'MSFT',
      'name' => 'Microsoft Corp',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '67428',
      'v' => 407.58326,
      'p' => 0.03,
      't' => 1709153998,
    ),
  ),
  1292 => 
  array (
    'term_id' => '1292',
    'name' => 'US68389X1054',
    'slug' => 'us68389x1054',
    'term_group' => '0',
    'count' => '64',
    'taxonomy_id' => '1292',
    'stock_name' => 'Oracle Corp',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '67435',
      'wkn' => '871460',
      'isin' => 'US68389X1054',
      'symbol' => 'ORCL',
      'name' => 'Oracle Corp',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '67435',
      'v' => 111.66821,
      'p' => 0.26,
      't' => 1709153998,
    ),
  ),
  2419 => 
  array (
    'term_id' => '2419',
    'name' => 'NL0013056914',
    'slug' => 'nl0013056914',
    'term_group' => '0',
    'count' => '10',
    'taxonomy_id' => '2419',
    'stock_name' => 'Elastic NV',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '18163185',
      'wkn' => 'A2N5RS',
      'isin' => 'NL0013056914',
      'symbol' => '3E1',
      'name' => 'Elastic NV',
      'source' => 'EI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' €',
      'home' => 'NL',
      'currency' => 'EUR',
      'factset_country' => NULL,
      'open_time' => '09:00',
      'close_time' => '17:30',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => NULL,
      'v' => 119.7,
      'p' => -2.37,
      't' => 1709153990,
    ),
  ),
  2544 => 
  array (
    'term_id' => '2544',
    'name' => 'US8334451098',
    'slug' => 'us8334451098',
    'term_group' => '0',
    'count' => '9',
    'taxonomy_id' => '2544',
    'stock_name' => 'SNOWFLAKE INC. A DL-,0001',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '16290777',
      'wkn' => '',
      'isin' => 'US8334451098',
      'symbol' => 'SNOW',
      'name' => 'SNOWFLAKE INC. A DL-,0001',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => NULL,
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '16290777',
      'v' => 229.73554,
      'p' => -1.84,
      't' => 1709153998,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 Microsoft Corp Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Die Vektorsuche ist wichtig, dass KI-Workloads skalieren können. Laut Jefferies sind die Wachstumsaussichten gut, da die Nachfrage nach KI-Anwendungen steigt. In einer Studie gibt der US-Finanzdienstleister einen Überblick über die Vektordatenbankbranche sowie die Wettbewerbslandschaft und beleuchtet die Positionierung der wichtigsten Anbieter. TraderFox berichtet und nennt die Namen der vier Plattformunternehmen, die besonders gut positioniert sind.

 Megatrends wie die Künstliche Intelligenz ziehen viele Veränderungen nach sich bzw. beschleunigen Neuerungen, die bereits im Gange sind. Ein Beispiel dafür ist die Vektorsuche. Dazu muss man folgendes wissen: Vektorsuchmaschinen – auch bekannt als Vektordatenbanken, semantische oder Kosinus-Suche – suchen den nächsten Nachbarn für eine bestimmte (vektorisierte) Anfrage.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Suchmethoden mit Schlüsselwörtern, lexikalischer Ähnlichkeit und Worthäufigkeiten bilden Vektorsuchmaschinen Ähnlichkeiten anhand der Distanz im Einbettungsraum ab. Um verwandte Daten zu finden, suchen Sie nach den nächsten Nachbarn für Ihre Abfrage.

Die Vektorsuche nutzt laut dem Suchspezialisten Elextic N.V, Machine Learning (ML), um die Bedeutung und den Kontext unstrukturierter Daten zu erfassen, inklusive Text und Bilder, und diese in eine numerische Darstellung zu transformieren. Die Vektorsuche wird den weiteren Angaben zufolge oft für semantische Suchanwendungen eingesetzt und findet ähnliche Daten mit Algorithmen wie "geschätzter nächster Nachbar" (Approximate Nearest Neighbor, ANN). Im Vergleich zur herkömmlichen Schlüsselwortsuche liefert die Vektorsuche in kürzerer Zeit relevantere Ergebnisse, so das Urteil.

Die Industrie im Überblick

In einer aktuellen Studie beschäftigt sich auch die US-Investmentbank Jefferies mit diesem Thema. Enthalten darin sind ein Überblick über die Vektordatenbankbranche sowie die Wettbewerbslandschaft. Außerdem findet eine Beleuchtung der Positionierung der wichtigsten Anbieter statt und es erfolgt die Nennung jener vier Aktien von Plattformunternehmen, die Jefferies für am besten positioniert hält, um von der skizzierten Entwicklung zu profitieren.

In ihrem zu der Branche abgegebenen Überblick schreiebn die Autoren, dass eine Vektordatenbank eine Datenverwaltungslösung ist, die sich Vektoreinbettungen zunutze macht, um riesige Datensätze mit halbstrukturierten und unstrukturierten Daten (Bilder, Beiträge in sozialen Medien, E-Mails, Audiodateien, Sensordaten, Videos usw.) effizient zu indizieren und zu durchsuchen.

Mit Hilfe von Vektoreinbettungen können Wörter, Sätze und andere Daten in numerische Darstellungen umgewandelt werden, die deren Bedeutung und Beziehungen erfassen. Sie ermöglicht es den Nutzern, ähnliche Objekte (semantische Suche) auf skalierbare Weise zu finden und abzurufen.

Unabhängigen Forschungsunternehmen zufolge werden unstrukturierte Daten bis 2025 exponentiell von 33 Zettabyte im Jahr 2018 auf 175 Zettabyte (175 Milliarden Terabyte) anwachsen. Darüber hinaus werden unstrukturierte Daten 80 % - 90 % aller neuen Unternehmensdaten ausmachen. Jefferies sieht diese explosionsartige Zunahme unstrukturierter Daten als Katalysator für die Nachfrage nach Vektordatenbanken als Lösung für die effiziente Verarbeitung und Abfrage dieser Informationen.

Quellen: Jefferies, IDC

Es wird erwartet, dass die Ausgaben für nicht-relationale Datenbankverwaltungssysteme oder Nicht-RDBMS (NoSQL-Datenbanken, Dokumentendatenbanken, Graphdatenbanken, Vektordatenbanken usw.) von 2022 bis 2027 die Ausgaben für traditionelle RDBMS übertreffen werden. Bis 2027 wird der Markt für Nicht-RDBMS auf das 2,7-fache seines Umfangs im Jahr 2022 anwachsen. Die Studienautoren betrachten dies als einen grundlegenden Faktor, der dem Markt für Vektordatenbanken in den nächsten Jahren zu einem Aufschwung verhelfen wird, da die Technologie immer ausgereifter wird.

Quellen: Jefferies, Gartner

Microsoft, Oracle, Snowflake und Elastic sind für Jefferies die Top-Picks als Nutznießer der Vektorsuche

Die zitierte US-Investmentbank erachtet Anbieter von Ökosystemen (Microsoft, Oracle, Snowflake) und Suchplattformen (Elastic) als am besten positioniert, um von dem Trend hin zur Vektorsuche zu profitieren. Der Markt für Vektordatenbanken werde zunehmend überfüllt sein, da immer mehr Unternehmen nach Lösungen suchen, um generative KI-Anwendungen zu entwickeln und Wege zu finden, ihre unstrukturierten Unternehmensdatenbestände effizient zu verarbeiten und abzufragen.

Eigenständige Anbieter von Vektordatenbanken (Pinecone, Weaviate, Chroma, Qdrant und andere) seien sehr leistungsfähig und skalierbar, brauchten aber Zeit, um die Funktionen einer Unternehmensdatenbank zu entwickeln. Die Analysten glauben, dass der Markt groß genug ist, um mehrere Gewinner zu unterstützen, wobei sie auch annehmen, dass die etablierten Datenplattformen einen Vorteil haben, sollte sich die Branche in Zukunft in Richtung hybride Suche (Kombination von Textsuche und Vektorsuche, traditionelle Datenbanken und Vektordatenbanken) entwickeln.

Als Top-Aktien-Picks unter den Nutznießern der Vektorsuche stellt Jefferies die folgenden vier Unternehmen heraus:

Microsoft (ISIN: US5949181045):

Der US-Software-Riese hat mit OpenAI, Copilot und anderen KI-Ankündigungen, die als erste auf den Markt kamen, die KI-Welle bereits in den Anfängen dominiert. Die Studienautoren sind der Ansicht, dass die Vektorsuche und andere zusätzliche KI-Fähigkeiten dem Unternehmen weiteren Auftrieb geben werden, da es sein Angebot an KI-Diensten vervollständigen wolle.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Oracle (ISIN: US68389X1054):

Die Vektorsuchfunktionen von Oracle dürften dazu beitragen, dass dieser US-Soft- und Hardwarehersteller einen beträchtlichen Teil seiner bestehenden Datenbank-Installationsbasis behalten kann, da diese Kunden zunehmend bereit sind, geschäftliche Anwendungsfälle für die Vektorsuche und generative KI zu übernehmen.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Snowflake (ISIN: US8334451098):

Da immer mehr Unternehmen damit beginnen, GenAI-gestützte Anwendungen zu entwickeln, wird diese Cloud-basierte Software-as-a-Service-Gesellschaft eine natürliche Wahl für Kunden sein, die ihre KI-Stacks und Datenschutzanforderungen vereinfachen wollen. Man ist der Meinung, dass die Suche mit der Hinzufügung von Neeva, Universal Search und Vector Search via Cortex eine größere Komponente von Snowflake werden wird.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Elastic (ISIN: NL0013056914):

Dieser Suchspezialist nähert sich der Vektorsuche mit einem geschäftlichen Suchhintergrund. Die Analysten gehen davon aus, dass die Kunden für Vektorsuche-Anwendungsfälle im Ökosystem bleiben werden, da die geschäftseigenen Daten dort bereits vorhanden sind. Die Vektorsuche und die zugrunde liegende KI-Nachfrage dürfte das Suchgeschäft von Elastic wiederbeleben, so das Urteil.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Microsoft Corp 407,583 $ +0,03 %
Oracle Corp 111,668 $ +0,26 %
Elastic NV 119,700 € -2,37 %
SNOWFLAKE INC. A DL-,0001 229,736 $ -1,84 %
Bildherkunft: AdobeStock_726448120

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 28.02.2024 um 18:00 Uhr

Der unterbewertete Megatrend "Defense & Space". Das sind die Top-10-Aktien!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
In diesem Jahrzehnt hat das interstellare Zeitalter der Menschheit begonnen. Elon Musk hat die Kosten für Weltraumflüge mit wiederverwertbaren Raketenstufen um 70 % gesenkt. 5.000 Starlinks-Satelliten versorgen die Erde fast flächendeckend mit Internet und russische Drohungen, Nuklearsprengköpfe im All zu zünden, wird ein neues technologisches Wettrüsten rund um die besten Weltraum-Technologien entfachen. In diesem Webinar stelle ich die 10 Aktie vor, mit denen man vom Defense & Space-Trend am besten profitieren kann. Sie sind günstig. Man kann sich bei dem Megatrend ohne großes Risiko positionieren.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

1204 Leser
1156 Leser
315 Leser
258 Leser
216 Leser
2159 Leser
1735 Leser
1446 Leser
1311 Leser
1271 Leser
1085 Leser
3536 Leser
2364 Leser
2230 Leser
1890 Leser
1563 Leser
1408 Leser
1397 Leser
393649 Leser
375552 Leser
371886 Leser
323593 Leser
238504 Leser
223924 Leser
179289 Leser
173212 Leser
170985 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com