Aktien-Qualitätscheck

Tesla erhält die Genehmigung zum Bau des Model 3 mit LFP-Batterien in China!

Liebe Leser,

Tesla hat in China die Genehmigung bekommen, das Model 3 mit Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LFP-Batterien) zu bauen. Die Produktion wird in Zusammenarbeit mit dem führenden Produzenten für Lithium-Ionen-Batterien Contemporary Amperex Technology (CATL) durchgeführt werden. Die LFP-Batterien von CATL enthalten kein Kobalt. Dies ist eines der teuersten Metalle bei der Herstellung von Batterien. Da die Batterie nach wie vor der größte Kostenfaktor bei der Herstellung eines Elektroautos ist, entscheidet die Kosteneffizienz der Batterie maßgeblich über den Preis des Elektroautos. Tesla ist bei Elektroautos bereits der Technologieführer. Durch die Zusammenarbeit mit CATL sollte der Kostenvorteil noch weiter ausgebaut werden können, da die LFP-Batterien um einen zweistelligen Prozentbetrag günstiger sind.

Noch dieses Jahr möchte Tesla mit der Produktion eines Batteriepacks beginnen, das haltbar genug für die Nutzung über eine Millionen Meilen (1,6 Mio. km) ist. CATL behauptet bereits, dass es in der Lage ist eine solche LFP-Batterie zu bauen. Die LFP-Batterien sind also nicht nur günstiger, sondern auch haltbarer. Allerdings ist die Energiedichte etwas geringer, was dazu führt, dass die LFP-Batterien erstmals nur im Model 3 mit Standard-Reichweite verbaut werden. Wenn Tesla es schafft, das Model 3 mit einer Reichweite von mehr als 450km noch günstiger anzubieten, sollte es für andere Automobilhersteller äußerst schwierig werden mitzuhalten.

Bisher arbeitete Tesla eng mit Panasonic zusammen. Panasonic stellt Lithium-Ionen-Batterien für Tesla in der Gigafactory in Nevada her. Allerdings kommunizierte Tesla schon seit längerem das Ziel der größeren Unabhängigkeit von Batterieproduzenten. CATL soll ab Juli 2020 für die nächsten zwei Jahre Batteriezellen für Tesla produzieren. Für Panasonic ist dies eine herbe Niederlage. Allerdings hat sich die Beziehung der beiden Konzerne bereits in den letzten Jahren verschlechtert. Elon Musk beschuldigte Panasonic für Produktionsengpässe für das Model 3 verantwortlich zu sein. Panasonic baute daraufhin Geschäftsbeziehungen zu Toyota auf und unterschrieb bereits im Januar 2019 eine Absichtserklärung für den Konzern zu produzieren.

Contemporary Amperex Technology und Tesla - Zwei Vorreiter unterschreiben einen Deal!

CATL wurde 2018 an der Shenzhen Stock Exchange gelistet. Im Jahr 2015 hatte das Unternehmen den Börsengang und erlebte daraufhin einen äußerst schnellen Aufstieg. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen der Marktführer im Bereich der Lithium-Ionen-Traktionsbatterien.

catl-website-foto

Quelle: Unternehmens-Website

CATL hat bereits mit mehreren Kunden aus der Automobilbranche zusammengearbeitet, unter anderem BMW, Daimler und VW. Die Stärke von CATL liegt nicht nur im Produkt, sondern auch in dem Angebot von Entwicklungsleistungen. Material, Prozess, Zelldesign, Moduldesign und Batterie-Management kommen von einem Anbieter. In Deutschland wurde CATL bekannt durch den Bau eines Werks in Erfurt. Der Bau wurde 2019 begonnen und die Produktion soll Ende 2020 anfangen. Die Produktionskapazität wird allein in der Fabrik in Erfurt bei 14 GWh jährlich liegen. Langfristig ist eine Ausweitung auf 100 GWh nicht ausgeschlossen. CATL will bis zu 1,8 Mrd. Euro in das Werk investieren und 2000 Arbeitsplätze schaffen.

catl-rd-chain

Quelle: Unternehmens-Website

Die Batterie-Branche boomt!

Die effiziente Herstellung von Batterien wurden in den letzten Jahren massiv vorangetrieben. Innerhalb der letzten zehn Jahre sind die Kosten für Batterien um 80 % gefallen. Gleichzeitig stieg die Energiedichte um 100 %. In Norwegen sind bereits über 42 % aller Neuwagen Zulassungen E-Autos. Dieser Trend wird sich in den folgenden Jahren fortsetzen. Der Elektromotor wird sich als überlegen erweisen und nachhaltig bei Pkws durchsetzen. Dies geschieht nicht aufgrund umweltpolitischer Bestimmungen, sondern aufgrund einer überlegenen Technologie und einer höheren Kosteneffizienz. Die Batterieherstellung wird zunehmend günstiger und die Energiedichte verbessert sich kontinuierlich. Elektroautos mit Reichweiten von über 1000km sind in den nächsten Jahren äußerst wahrscheinlich. TraderFox hat diesen Trend erkannt und ist im Tenbagger-Depot  zum Beispiel bereits bei Samsung SDI positioniert und wird weiter im Sektor zukaufen.

Fazit: TraderFox geht davon aus, dass die Nachfrage nach Batteriezellen exponentiell wachsen wird. Wir sehen glänzende Investment-Möglichkeiten. Die Marktteilnehmer haben das Zukunftspotenzial verstanden. Die Aktien von Batterieherstellern befinden sich in mehrjährigen Aufwärtstrends. Die CATL-Aktie konnte sich seit dem Corona-Abverkauf wieder erholen und notiert nahe am Allzeit-Hoch! Wir gehen diese Investment in unserem Tenbagger-Depot ein!

Wo kann man die CATL-Aktie handeln? An der Börse Shenzen! Der Broker "CapTrader: TraderFox-Edition" ermöglicht einen Handel an 120 Börsen weltweit. Auch an der Börse Shenzen.

catl-chart
Bildherkunft: Sceenshot Tesla Website

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

aktien Premium-Ticker

Anlagetrend Grüne Aktien

Goldman bezeichnet Green Deal als den größten Konjunkturimpakt seit dem Marshall-Plan. Hier sind die Profiteure!

Tracking Anlagetrend Grüne Aktien

Trendsegment Alternative Energie: ob Solar-Stocks, Wasserstoff-Aktien, oder Hersteller von ökologischen Baustoffen, hier sollte man dabei sein!

Anlagetrend grüne Aktien

EU stellt ihren Wasserstoffplan vor. Der Umbau des europäischen Energiesystems wird fortgesetzt!

Tracking 5G-Trend

...die Stocks springen an - hier sind die News, die sie bewegen!

Reich der Mitte auf dem Vormarsch

…chinesische Tech-Stocks wachsen ungeachtet des Handelskonflikts mit den USA und der Covid-19-Pandemie!

IPO Check

Warum man die Aktie des Versicherungs-Startups Lemonade (LMND) im Blick haben sollte!

Tracking Biotech-Trend

BioNTech erzielt erste positive Ergebnisse für den Impfstoffkandidaten BNT162. Die Hoffnung auf Corona-Impfstoff steigt!

Tracking Wasserstofftrend

...signifikante Kurszielerhöhungen, aussichtsreiche Übernahmen und zukunftsträchtige Regierungsinitiativen - genau das treibt die H2-Aktien an!

Covid-19 ist ein Trendbeschleuniger

DataCenter-Boom wird sich 2020 fortsetzen; Micron (MU) und Xilinx (XLNX) offerieren besser als erwartete Wachstumsprognosen...

Tracking Gaming-Trend

News, Trends, Hype und natürlich Top-Stocks, die man immer im Blick haben sollte!

Investing in 5G

Diese 10+ Stocks könnten 2020 richtig durchstarten!

Tracking Gold-Trend

Goldpreis bricht auf ein neues Jahreshoch aus. Gold-Stocks springen erwartungsgemäß an!

Tracking Biotechtrend

Top 10 Stocks, die man 2020 und darüber Hinaus im Blick haben sollte!

Top-Wachstumsaktien

Payment-Trend: wer könnte von den Wirecard-Turbulenzen profitieren?

Corona-Virus

US-Techwerte machen weiter das Rennen - hier sind die News und Stocks, die man im Blick haben sollte!

Über den Autor

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

16 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

21 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com