aktien Suche

5G, Datenzentren und Konsumelektronik: Dieses Unternehmen wächst um mehr als 15 % pro Jahr, zahlt knapp 1 % Dividendenrendite und profitiert von den drei Trends!

Liebe Leser,

in der Berichtssaison offenbaren sich viele Gewinner- und Verlierer-Aktien. In den letzten Tagen und Wochen wurde deutlich, dass die Marktführer im Bereich Technologie und Digitalisierung der Place-to-be sind. Viele Value-Aktien und Zykliker wurden abgestrafft, da sie kein Umsatz- oder Gewinnwachstum mehr erzielen. In solchen Zeiten ergibt es Sinn, auf das "schnellste Pferd im Stall", also die disruptivsten und profitabelsten Unternehmen im Bereich Technologie, zu setzen.

Um auf die Gewinner der Berichtssaison aufmerksam zu werden, eignet sich das TraderFox Tool aktien RANKINGS. Das TraderFox Tool aktien RANKINGS basiert auf einer Morningstar-Datenbank mit mehr als 15.000 amerikanischen und europäischen Aktien. Mit dem vorgefertigten Template "Superperformance-Stocks" lassen sich Aktien finden, die sich in einem Aufwärtstrend befinden, sowie Gewinn- und Umsatzwachstum aufweisen. Außerdem werden die Ergebnisse entsprechend ihres Abstandes zum 52-Wochen-Hoch und des Volumenindikators sortiert. 

Auf Platz 4 des Screenings befindet sich derzeit Monolithic Power Systems. Das Unternehmen hat vor zwei Tagen die Quartalsergebnisse gemeldet.

Monolithic Power Systems - Ein Überblick und die Quartalsergebnisse

Monolithic Power Systems (MPS) beschäftigt sich mit dem Entwurf, der Entwicklung und dem Marketing von Stromversorgungslösungen für die Bereiche Computer und Speicher, Automobil, Industrie, Kommunikation und Verbrauchermärkte. Das Unternehmen vertreibt eine Vielzahl von Produkten, unter anderem Schalter, Konverter, Beleuchtung, Sensoren und steuerungsintegrierte Schaltungen. Der Screenshot der Website gibt einen Überblick über das riesige Produkt-Portfolio des Unternehmens. Dabei zeigt der Screenshot lediglich, wo die Produkte Anwendung finden. Im Bereich Automotive bietet MPS beispielsweise Komponenten für die Rückfahrkamera an. 

Quelle: Monolithic Power Systems Website

Vor zwei Tagen hat Monolithic Power Systems mit den Quartalsergebnissen die Wall Street überzeugen können. Der Gewinn je Aktie lag bei 1,08 USD. Das entspricht einem Wachstum in Höhe von 17,39 %. Die Schätzung der Analysten für den Gewinn lag bei lediglich 1,00 USD. Der Umsatz des Unternehmens ist um 23,31 % auf 186 Mio. USD gestiegen. Für das Gesamtjahr hat das Unternehmen keine Guidance veröffentlicht. Den Q3-Umsatz erwartet das Management zwischen 200 bis 210 Mio. USD. Nach der Veröffentlichung der Quartalszahlen ist die Aktie um 4,4 % gestiegen.

Starke Bilanz und Wachstum trotz Corona-Virus!

Monolithic Power Systems konnte in den letzten drei Jahren im Durchschnitt um 17,34 % wachsen. Das Gewinnwachstum lag im gleichen Zeitraum bei 24,69 %. Die Nettogewinnmarge des Unternehmens liegt bei 16,42 %. Dies spricht für eine effiziente Prozess- und Organisationsgestaltung. Die Unternehmensperformance ist unbeeinflusst von unnötigen Kosten, die sichtbar die Margen drücken. Ein beeindruckendes Qualitätsmerkmal von MPS ist die Stabilität des Umsatz- und Gewinnwachstums. Dies spiegelt auch die Entwicklung der Aktie wieder. Die Aktie gehört mit einer Trendstabilität von 7,05 zu den trendstärksten US-Aktien.

Die Bilanz von MPS ist äußerst solide. Das Unternehmen hat eine Eigenkapitalquote in Höhe von 79,3 %. Die Cash-Reserven betragen 512 Mio. USD. Der Cash-Reserve steht eine Gesamtverschuldung in Höhe von 222 Mio. USD gegenüber. Der TraderFox Qualitätsscore gibt MPS 15/15 Punkte. Damit gehört MPS laut dieses Scores zu den Top 1 % der amerikanischen und europäischen Aktien. 

Außerdem ist hervorzuheben, dass MPS eine Dividende zahlt. MPS zahlte erstmals eine Dividende im Jahr 2014. In den letzten fünf Jahren wurde die Dividende allerdings um durchschnittlich 28,88 % gesteigert, sodass die erwartete Dividendenrendite für dieses Jahr bei 0,74 % liegt. Die erwartete Dividendenrendite für das nächste Jahr beträgt 0,84 %. Dies klingt für Dividenden-Investoren mit Dividendenrenditen in Höhe von 3 % oder mehr nach einer geringen Dividende. Allerdings darf dabei nicht vergessen werden, dass das Unternehmen um mehr als 15 % wächst, eine solide Bilanz hat und mit einer Nettogewinnmarge von 16,42 % arbeitet. Zukünftige Dividenden-Steigerungen sind äußerst wahrscheinlich. Der TraderFox Dividenden-Check gibt MPS 12/15 Punkten.

Chancenreiches Marktumfeld durch diversifiziertes Produkt-Portfolio

MPS vertreibt sehr grundlegende Bausteine, die für das Strom-Management von elektronischen Geräten benötigt werden. Insgesamt ist MPS in diesem Gebiet diversifiziert aufgestellt. Das Unternehmen verkauft die Produkte an die Telekommunikationsbranche, an Produzenten von Konsumelektronik, an Produzenten von Datenzentren, aber auch an die Automobilindustrie. Momentan sieht sich der Konzern einer hohen Nachfrage in den Bereichen Datenzentren und Telekommunikation, sowie PCs und IoTs ausgesetzt. Das einzig schwache Segment ist die Automobilbranche. Durch den Corona-Virus gab es einen regelrechten Boom in den Bereichen Datenzentren, PCs und IoTs. In der Telekommunikation gibt es den langfristigen Trend hin zu 5G. MPS glaubt, dass es von 5G stark profitieren kann, da es auch bei 4G schon die notwendige Technologie entwickeln konnte. Das Unternehmen befindet sich bereits in Gesprächen mit China und Huawei.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass MPS bereits stark von den boomenden Sektoren profitiert. Gleichzeitig gibt es aber auch Zukunftsfantasie. Sollte MPS einen Absatzschlager für die 5G-Technologie auf den Markt bringen, dürfte dies ein starker Umsatztreiber werden. Außerdem könnte die bekanntlich zyklische Automobilbranche wieder stärker Produkte nachfragen, wenn sich die Wirtschaft erholt.

Langfristiger Aufwärtstrend ist ungebrochen!

MPS ist eine der trendstärksten US-Aktien. Das Unternehmen konnte mit den Ergebnissen in den vergangenen Jahren überzeugen. Im Jahr 2012 stand die Aktie noch bei unter 10 USD. Heute steht die Aktie bei knapp 280 USD. In den vergangenen Wochen hat sich die Aktie in einer engen Price-Range bewegt. Aus dieser konnte die Aktie mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen unter deutlich erhöhtem Volumen ausbrechen. Einer weiteren Aufwärtsbewegung dürfte auf Sicht von 12-18 Monaten nichts im Wege stehen.

Bildherkunft: Unsplash

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

aktien Premium-Ticker

Tracking E-Learning-Trend

K12 (LRN) legt besser als erwartete Zahlen vor, was den Wert zur Trendfortsetzung verleihen dürfte!

Corona-Virus

Top Turnaround-Chancen im Touristik-Sektor - hier ist die Story!

Leaderboard-Alert Wachstumsaktien

Anlagetrend Tiergesundheit bzw. -versorgung: hier spielt die Musik. Top 6 Stocks, um davon zu profitieren!

Tracking Wasserstofftrend

…die positive Nachrichtenlage bringt Plug Power (PLUG) auf ein neues Jahreshoch!

Anlagetrend Digital Health

Teladoc (TDOC) will Livongo (LVGO) übernehmen - der Beginn einer neuen Wachstumsstory?

Tracking Gold-Stocks

…der Goldpreis zieht auf ein neues Hoch bei über 2.000 USD und so kommen auch Gold-Stocks in Bewegung!

Grüne Aktien

Anlagetrend Batteriehersteller und Solar-Stocks: hier spielt die Musik!

Gaming-Trend

Segment AAA-Publisher: lasst uns spielerisch Geld verdienen!

Anlagetrend US-BigCaps

Apple (AAPL), Amazon (AMZN) und Facebook (FB) - they rule the world!

Investing in Halbleiter- und Chip-Stoks UPDATE

...die neue Berichtssaison bestätigt die Wachstumsannahme. 5G-Trend ist der Wachstumstreiber!

Tracking Halbleiter-, Chip- und Internet-Infrastruktur-Trend

...die neue Berichtssaison bestätigt die Vermutung einer starken Sektor-Performance. AMD (AMD) und FireEye (FEYE) sind Top-Profiteure!

COVID-Trend

Tracking die Entwicklung rund um Laborausrüster und Medtech-Konzerne. Diese drei Stocks sind trendstabile Top-Performer!

Chip- und Halbleiter-Trend

...die Gewinner des Intel-Desasters!

Anlagetrend Medizintechnologie

…diese Top 5 Medtech-Unternehmen überzeugen trotzt Corona-Krise!

Investing in Halbleiter- und Chip-Stoks

diese 10 Aktien könnten 2020 richtig durchstarten!

Über den Autor

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

16 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

21 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com