aktien Suche

Darvas-Aktie Arista Networks: Neues Cloud-Modell und Q3-Zahlen beflügeln

array (
  159 => 
  array (
    'term_id' => '159',
    'name' => 'US0404131064',
    'slug' => 'us0404131064',
    'term_group' => '0',
    'count' => '33',
    'taxonomy_id' => '159',
    'stock_name' => 'Arista Networks Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '416841',
      'wkn' => 'A11099',
      'isin' => 'US0404131064',
      'symbol' => 'ANET',
      'name' => 'Arista Networks Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '416841',
      'v' => 181.13276,
      'p' => 0.44,
      't' => 1695671999,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 Arista Networks Inc. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition
Liebe Leser,

trendstarke Aktien bieten oftmals mehr als nur einen Einstiegspunkt. Man sollte solche Momentum-Aktien nicht aus den Augen verlieren, nur weil der erste Einstieg verpasst wurde. Gerade wenn sich für ein Unternehmen vom Markt nicht erwartete Szenarien ergeben, lauert für uns Trendfolge-Trader ein gutes Potenzial einen prozyklischen Long-Trade einzugehen.

Wir möchten Ihnen in diesem Artikel eine Aktie vorstellen, die wir schon länger verfolgen. In dieser Aktie hätten bereits einige Trendfolge-Trades sehr gut funktioniert. Aktuell könnte sich eine neue Chance für Anhänger der Darvas-Strategie ergeben.

Arista Networks (ANET) bietet Cloud-Networking-Lösungen für Rechenzentren und größere Cloud-Netzwerke an. Das Herzstück des Unternehmens ist die Arista EOS-Technologie. Das Extensible Operating System (EOS) ist ein vollständig programmierbares und hoch modulares linuxbasiertes Netzwerkbetriebssystem. Die Programmierbarkeit ermöglicht es, eine Reihe von Softwareanwendungen bereitzustellen. So können beispielsweise Virtualisierungs- und Automatisierungslösungen integriert werden. Anwendungen von Drittanbietern können ebenfalls problemlos in die IT-Infrastruktur eingegliedert werden. Das implementierbare Software-Portfolio scheint schier unendlich. Das Unternehmen wurde von gartner.com als Leader im Bereich Data-Center-Networking genannt. Einzig Cisco gilt neben Arista als führend in diesem Segment. Das Highlight des vierten Quartals war die Vorstellung des neuen Arista AlgoMatch. Diese Lösung bietet Kunden flexiblere und skalierbarere Funktionen in Sachen Netzwerk-Policy-Richtlinien. AlgoMatch überwacht die Netzwerkzugriffe und macht die Cloudnutzung, in Kombination mit der Arista 7160 Series um einiges sicherer. Die Einfachheit dieser Technologie soll sich zudem positiv auf die Betriebskosten und die Netzwerk-Komplexität der Kunden auswirken.

Neues Cloud-Modell vorgestellt
Die Any Cloud-Plattform soll vor allem lokale Rechenzentren für öffentliche und private Clouds radikal verändern. Arista Networks möchte ihren Kunden dabei helfen, den Umstieg auf die Hybrid-Cloud so einfach wie möglich zu gestalten. Dabei sollen bestehende Systeme wie Arista EOS und CloudVision über Netzwerkgrenzen hinweg erweiterbar sein. Nutzern wird es ebenfalls ermöglicht eine Art Cloud in der Cloud zu schaffen. Jeder Anwendungsfall wird in einer eigenen Cloud-Sphäre behandelt und ermöglicht so eine strukturierte Übersicht der verschiedenen Bereiche. CloudVision wird ebenfalls für diesen hybriden Ansatz optimiert. Damit sollen vor allem Software-Rollouts in großem Umfang voll automatisiert werden. Und das nicht nur in einer spezifischen Cloud des Servers, sondern genau da, wo der Kunde dieses Software-Paket braucht.

Arista Networks kombiniert die verschiedenen Cloud-Technologien und macht diese untereinander kompatibel. In Verbindung mit Automatisierungs-Lösungen könnte sich eine neue dynamische Cloud-Nutzung für Unternehmen etablieren.

Q3-Zahlen zeigen deutliche Wachstumsraten
Das mit 14,22 Mrd. USD kapitalisierte Unternehmen erzielte im abgelaufenen dritten Quartal einen Umsatz von 437,6 Mio. USD. Damit legte man im Vergleich zum Vorquartal nochmal um 8% zu. Auf die Vorjahresperiode bezogen beläuft sich das Umsatzwachstum auf starke 50,8%! Der Nettogewinn lag bei 128,2 Mio. USD (Vorjahr: 61,2 Mio. USD). Eine Wachstumsrate Year-over-Year von über 100%! Das EPS vermochte ebenfalls zu überzeugen. Der Gewinn je Aktie lag bei 1,62 USD. Analysten waren von einem EPS von lediglich 1,19 USD ausgegangen. Für den Gesamtumsatz 2017e lagen die Konsensschätzungen bei 1,61 Mrd. USD. Der Nettogewinn sollte bei 347 Mio. USD liegen. Nach diesem starken Quartal könnten die Analysten ihre Prognosen nach oben anpassen.

Aktie mit starkem Support zum neuen Darvas-ATH
Die Aktie von Arista Networks legte nach den Quartalszahlen vorbörslich enorm zu. Zum ersten Mal markierte die Aktie die Marke von über 200 USD. Mit dem fundamentalen Support könnte dieser psychologische Trigger für weiteren Aufschwung sorgen. Runde Kursmarken haben eine anziehende Wirkung. Sollten solche Marken nachhaltig nach oben gebrochen werden, können sich Bewegungen auch schnell beschleunigen. Trendfolge-Trader sollten die Aktie jetzt genau im Auge behalten. Es könnte sich ein gutes Trendfolge-Setup abzeichnen.

arista-networks

Auf desk.traderfox.com gibt es ein Guru-Desk Nicolas Darvas. Dieses beinhaltet Scanner rund um die Darvas-Strategie und einen Echtzeit-Signalticker. Sie können sich dort auch in Echtzeit per Email informieren lassen, wenn eine Aktie ein neue Darvas-Kaufsignal ausgelöst hat. Die TraderFox Börsensoftware hilft Tradern, systematisch mehr Geld an der Börse zu verdienen.
Arista Networks Inc. 181,133 $ +0,44 %
Bildherkunft: Fotolia: #143813810

Ebenfalls interessant

Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 04.10.2023 um 18:00 Uhr

Wie man mit Aktien Geld verdient

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
In diesem Coaching-Webinar lernen Sie: - So setzen Sie die Strategie mit Hilfe des Aktien-Screeners von TraderFox in der Praxis um. - So funktioniert die CANLSIM-Strategie von William O‘ Neil, die dieser in seinem Buch "Wie man mit Aktien

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

5194 Leser
5058 Leser
5025 Leser
5021 Leser
1209 Leser
776 Leser
766 Leser
758 Leser
368176 Leser
360899 Leser
353849 Leser
312579 Leser
215140 Leser
199006 Leser
168253 Leser
166340 Leser
163815 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com