Aktien-Qualitätscheck
array (
  'ID' => '36833',
  'post_author' => 
  array (
    'ID' => '1',
    'user_url' => '',
    'display_name' => 'Martin König',
    'nickname' => 'Martin',
    'first_name' => 'Martin',
    'last_name' => 'König',
    'description' => '',
    'wp_metronet_image_id' => '29096',
    'description_full' => '',
    'description_short' => '',
    'profile_image' => '',
    'name' => 'Martin König',
    'name_short' => 'M. König',
    'image' => 
    array (
      'ID' => '29096',
      'post_title' => 'autor_martin',
      'post_content' => '',
      'post_date' => '2019-08-30 08:35:46',
      'post_type' => 'attachment',
      'post_mime_type' => 'image/jpeg',
      'post_parent' => '13755',
      'src' => 'https://aktien-mag.de/files/2018/03/autor_martin.jpg',
    ),
    'link' => '/autoren/martin-koenig/p-1/',
  ),
  'post_date' => '2020-05-03 12:15:50',
  'post_date_gmt' => '2020-05-03 11:15:50',
  'post_content' => '"Martin, wie steht es um Dein Depot? Wird sich der Markt schnell wieder erholen?" Würde ich für jede dieser Fragen einen Euro bekommen, wäre ich noch deutlicher im Plus! :)

Die Beantwortung dieser Fragen ist jedoch gar nicht so einfach. Nein, sie ist eher ziemlich komplex; aber daher auch umso spannender, weil herausfordernder. Das Problem ist nur, dass diese Herausforderung aktuell auf eine Suche nach schnellen, einfachen Antworten und Konzepten trifft. Die Fragensteller sind ungeduldig, weil unsicher oder gar ängstlich. Und dies führt dazu, dass ein Großteil unserer Entscheider und Meinungsmacher mit der Situation, in der wir uns befinden, vollkommen überfordert sind.

mk-03052020

Was mir grundsätzlich auffällt und mißfällt ist, dass jeder eine Meinung hat und noch schlimmer aus seiner Meinung unmittelbare Forderungen, Gebote und Verbote ableitet. Die Zeit für eine Analyse bzw. das Hinterfragen der eigenen Meinung findet kaum statt. "Ich weiß, dass ich nichts weiß" trifft auf die Verlockung in unserer digitalen Medienwelt mal so richtig bekannt zu geben, was ich für richtig halte! Die Ursache hierfür ist sicherlich, dass diese weltweite Pandemie auf eine noch junge digitale Medienwelt trifft. Jeder kann mit jedem Reden oder eher Streiten. Wer am lautesten zwitschert, wird von den meisten (hilfesuchenden) gehört. Und durch dieses "Gehör finden" entstehen ganz neue Aufmerksamkeits- und Machtpotentiale.

Doch zurück zur Börse: An der Börse wird die Zukunftsaussicht gehandelt! Oder, wie ich in einem meiner vorherigen Artikel beschrieben habe: Erwartungen und Gewissheit bewegen die Kurse. Als im Januar/Februar der ganzen Welt klar wurde, was da auf uns zukommt, gab es einen mächtigen Mann in einem weißen Haus, welcher immernoch irgendetwas von einer Verschwörung der politischen Gegner faselte. Dies führte zu einer noch nie erlebten Unsicherheit und ließ die Börsen senkrecht abstürzen. Erst als sich von heut auf morgen der Ton und die Äußerungen dieser Person änderte, wurde ein Tief gefunden. Zumindest hatte er das Problem nun erkannt, um es, wie auch immer, zu beheben!

Nun kann man sich wieder den Erwartungen (dem Einschätzen der Zukunft) widmen. Werden in Zukunft wieder Autos gekauft? Werden wir wieder Reisen und wenn ja, wann und wie häufig? Die digitale Revolution macht einen riesigen Sprung nach vorne und der Wandel zu einer digitalen Gesellschaft beschleunigt sich noch mehr. Wer ist hierbei besser aufgestellt, die USA, Asien, Afrika oder Europa?

In zwei Jahren von heute wird die Covid-19 Rezession, wie jede Rezession auch, dazu geführt haben, dass alte Strukturen durch neue, bessere Ideen ersetzt wurden. Der externe Schock, der so dramatisch auf unser Leben einwirkt, wird aber auch zahlreiche neue Lernprozesse anstoßen. Wir werden uns als Menschheit bewußter, auf welchem Weg wir uns derzeit befinden. Neben der Bedrohung durch den Klimawandel, erfahren wir nun, welche weiteren Konsequenzen unser globales Leben haben kann. Ich vergleiche die Situation mit dem Einschlagen eines Blitzes in mein mühsam aufgebautes Haus, welcher nicht nur das Haus beschädigt sondern auch die darin lebenden Menschen verletzt. Jedoch: Gebe ich nun das Leben in einem Haus auf oder entwickle ich z.B. einen Blitzableiter?

Ich bin der Überzeugung, dass dies die letzte Pandemie ist, die wir erleben werden. Wenn in X Jahren wieder ein Virus irgendwo auf der Welt auftaucht, weiss nun jeder Mensch auf diesem Planeten, was zu tun ist; er setzt sich seine Maske auf, wäscht sich seine Hände und hält Abstand. Die Hausärzte und Krankenhäuser werden (endlich) digital vernetzt sein, um jedes Auftreten einer Erkrankung zu erkennen und gezielt bekämpfen zu können. Gleichzeitig wird ein riesiger globaler wissenschaftlicher Apparat aktiviert, der mit Forschung und Wissensaustausch ein Mittel gegen diesen "Feind" erarbeitet.

Alles wird gut, das Depot ist wieder im Plus und bleiben Sie gesund!', 'post_title' => 'Alles wird gut, das Depot ist wieder im Plus und bleiben Sie gesund!', 'post_excerpt' => '', 'post_status' => 'publish', 'comment_status' => 'open', 'ping_status' => 'open', 'post_password' => '', 'post_name' => 'alles-wird-gut-das-depot-ist-wieder-im-plus-und-bleiben-sie-gesund', 'to_ping' => '', 'pinged' => '', 'post_modified' => '2020-05-03 12:18:20', 'post_modified_gmt' => '2020-05-03 11:18:20', 'post_content_filtered' => '', 'post_parent' => '0', 'guid' => 'https://wp.aktien-mag.de/?p=36833', 'menu_order' => '0', 'post_type' => 'post', 'post_mime_type' => '', 'comment_count' => '0', '_aktienmag_counter' => '4', '_aktienmag_counter_1' => '1', '_aktienmag_counter_3' => '1', '_aktienmag_counter_A' => '935', '_edit_last' => '1', '_edit_lock' => '1588510740:1', '_encloseme' => '1', '_thumbnail_id' => '36835', 'hot_stuff' => '0', 'image_source' => '', 'magazines' => array ( ), 'category' => array ( 865 => array ( 'term_id' => '865', 'name' => 'Leitfaden', 'slug' => 'leitfaden', 'description' => '', 'parent' => '1', 'permission' => 'free', 'fa_class' => 'fa-exclamation-circle', 'image' => '', 'page' => '', 'page_commercial' => '', 'top_stocks' => '', 'portfolio_id' => NULL, 'tx_file' => '', 'positions_file' => '', 'sub_ids' => array ( 0 => 865, ), 'link' => '/blog/leitfaden/', ), ), 'link' => '/blog/leitfaden/alles-wird-gut-das-depot-ist-wieder-im-plus-und-bleiben-sie-gesund/p-36833', 'image' => array ( 'ID' => '36835', 'post_title' => 'mk-03052020', 'post_content' => '', 'post_date' => '2020-05-03 12:12:43', 'post_type' => 'attachment', 'post_mime_type' => 'image/png', 'post_parent' => '36833', 'src' => 'https://aktien-mag.de/files/2020/05/mk-03052020.png', 'width' => 702, 'height' => 443, 'sizes' => array ( 'sm' => array ( 'file' => 'https://aktien-mag.de/files/2020/05/mk-03052020-300x200.png', 'width' => 300, 'height' => 200, 'mime-type' => 'image/png', ), 'md' => array ( 'file' => 'https://aktien-mag.de/files/2020/05/mk-03052020-600x340.png', 'width' => 600, 'height' => 340, 'mime-type' => 'image/png', ), ), ), 'num_reads' => '4', 'num_reads_1' => '1', 'num_reads_3' => '1', 'num_reads_A' => '935', )

Alles wird gut, das Depot ist wieder im Plus und bleiben Sie gesund!

"Martin, wie steht es um Dein Depot? Wird sich der Markt schnell wieder erholen?" Würde ich für jede dieser Fragen einen Euro bekommen, wäre ich noch deutlicher im Plus! :)

Die Beantwortung dieser Fragen ist jedoch gar nicht so einfach. Nein, sie ist eher ziemlich komplex; aber daher auch umso spannender, weil herausfordernder. Das Problem ist nur, dass diese Herausforderung aktuell auf eine Suche nach schnellen, einfachen Antworten und Konzepten trifft. Die Fragensteller sind ungeduldig, weil unsicher oder gar ängstlich. Und dies führt dazu, dass ein Großteil unserer Entscheider und Meinungsmacher mit der Situation, in der wir uns befinden, vollkommen überfordert sind.

mk-03052020

Was mir grundsätzlich auffällt und mißfällt ist, dass jeder eine Meinung hat und noch schlimmer aus seiner Meinung unmittelbare Forderungen, Gebote und Verbote ableitet. Die Zeit für eine Analyse bzw. das Hinterfragen der eigenen Meinung findet kaum statt. "Ich weiß, dass ich nichts weiß" trifft auf die Verlockung in unserer digitalen Medienwelt mal so richtig bekannt zu geben, was ich für richtig halte! Die Ursache hierfür ist sicherlich, dass diese weltweite Pandemie auf eine noch junge digitale Medienwelt trifft. Jeder kann mit jedem Reden oder eher Streiten. Wer am lautesten zwitschert, wird von den meisten (hilfesuchenden) gehört. Und durch dieses "Gehör finden" entstehen ganz neue Aufmerksamkeits- und Machtpotentiale.

Doch zurück zur Börse: An der Börse wird die Zukunftsaussicht gehandelt! Oder, wie ich in einem meiner vorherigen Artikel beschrieben habe: Erwartungen und Gewissheit bewegen die Kurse. Als im Januar/Februar der ganzen Welt klar wurde, was da auf uns zukommt, gab es einen mächtigen Mann in einem weißen Haus, welcher immernoch irgendetwas von einer Verschwörung der politischen Gegner faselte. Dies führte zu einer noch nie erlebten Unsicherheit und ließ die Börsen senkrecht abstürzen. Erst als sich von heut auf morgen der Ton und die Äußerungen dieser Person änderte, wurde ein Tief gefunden. Zumindest hatte er das Problem nun erkannt, um es, wie auch immer, zu beheben!

Nun kann man sich wieder den Erwartungen (dem Einschätzen der Zukunft) widmen. Werden in Zukunft wieder Autos gekauft? Werden wir wieder Reisen und wenn ja, wann und wie häufig? Die digitale Revolution macht einen riesigen Sprung nach vorne und der Wandel zu einer digitalen Gesellschaft beschleunigt sich noch mehr. Wer ist hierbei besser aufgestellt, die USA, Asien, Afrika oder Europa?

In zwei Jahren von heute wird die Covid-19 Rezession, wie jede Rezession auch, dazu geführt haben, dass alte Strukturen durch neue, bessere Ideen ersetzt wurden. Der externe Schock, der so dramatisch auf unser Leben einwirkt, wird aber auch zahlreiche neue Lernprozesse anstoßen. Wir werden uns als Menschheit bewußter, auf welchem Weg wir uns derzeit befinden. Neben der Bedrohung durch den Klimawandel, erfahren wir nun, welche weiteren Konsequenzen unser globales Leben haben kann. Ich vergleiche die Situation mit dem Einschlagen eines Blitzes in mein mühsam aufgebautes Haus, welcher nicht nur das Haus beschädigt sondern auch die darin lebenden Menschen verletzt. Jedoch: Gebe ich nun das Leben in einem Haus auf oder entwickle ich z.B. einen Blitzableiter?

Ich bin der Überzeugung, dass dies die letzte Pandemie ist, die wir erleben werden. Wenn in X Jahren wieder ein Virus irgendwo auf der Welt auftaucht, weiss nun jeder Mensch auf diesem Planeten, was zu tun ist; er setzt sich seine Maske auf, wäscht sich seine Hände und hält Abstand. Die Hausärzte und Krankenhäuser werden (endlich) digital vernetzt sein, um jedes Auftreten einer Erkrankung zu erkennen und gezielt bekämpfen zu können. Gleichzeitig wird ein riesiger globaler wissenschaftlicher Apparat aktiviert, der mit Forschung und Wissensaustausch ein Mittel gegen diesen "Feind" erarbeitet.

Alles wird gut, das Depot ist wieder im Plus und bleiben Sie gesund!

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

aktien Premium-Ticker

Tracking Gold-Stocks

…der Goldpreis zieht auf ein neues Hoch bei über 2.000 USD und so kommen auch Gold-Stocks in Bewegung!

Grüne Aktien

Anlagetrend Batteriehersteller und Solar-Stocks: hier spielt die Musik!

Gaming-Trend

Segment AAA-Publisher: lasst uns spielerisch Geld verdienen!

Anlagetrend US-BigCaps

Apple (AAPL), Amazon (AMZN) und Facebook (FB) - they rule the world!

Investing in Halbleiter- und Chip-Stoks UPDATE

...die neue Berichtssaison bestätigt die Wachstumsannahme. 5G-Trend ist der Wachstumstreiber!

Tracking Halbleiter-, Chip- und Internet-Infrastruktur-Trend

...die neue Berichtssaison bestätigt die Vermutung einer starken Sektor-Performance. AMD (AMD) und FireEye (FEYE) sind Top-Profiteure!

COVID-Trend

Tracking die Entwicklung rund um Laborausrüster und Medtech-Konzerne. Diese drei Stocks sind trendstabile Top-Performer!

Chip- und Halbleiter-Trend

...die Gewinner des Intel-Desasters!

Anlagetrend Medizintechnologie

…diese Top 5 Medtech-Unternehmen überzeugen trotzt Corona-Krise!

Investing in Halbleiter- und Chip-Stoks

diese 10 Aktien könnten 2020 richtig durchstarten!

Tracking Gold-Stocks

…der Goldpreis zieht auf ein neues Hoch bei rund 1.850 Euro und so kommen auch Gold-Stocks in Bewegung!

Tracking Gaming-Trend

NPD Group meldet einen 26%igen Anstieg bei den US-Ausgaben für Gaming-Stuff - wie kommt das, ohne AAA-Games?

Tracking H2-Trend

...ist Bloom Energy (BE) bald ein ernstzunehmender und profitabler Wasserstoff- Player?

Top 3 spekulative Wachstumsaktien

E-Learning-, E-Mobility- oder doch ein Solar-Stock - mit Enphase Energy (ENPH), Workhorse (WKHS) und K12 (LRN) könnte man eine schöne und profitable Zukunft spielen!

Solar-Stocks

Qual der Wahl - vier verschiedene Wege, um den Trend erfolgreich zu spielen!

Über den Autor

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

16 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

21 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com