aktien Suche

Absolut verlässliche Dividendenzahler – wie man solche Aktien findet plus die besten grundsoliden Ausschütter aus den USA

alle Artikel zur Johnson & Johnson Aktie Preisindikation: 165,305 $ 0,00 % (17:31 Uhr)  Qualitäts­check

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 Johnson & Johnson Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Dividenden können Aktionäre zu einem schönen Zusatzeinkommen verhelfen. Dumm aus der Wäsche guckt man als Investor allerdings dann, wenn die Zahlungen ausfallen. Für ein möglichst sicheres Dividendeneinkommen ist es deshalb wichtig, verlässliche Ausschütter zu identifizieren. TraderFox verrät mit Hilfe einer Jefferies-Studie, wie sich Enttäuschungen am besten verhindern lassen und welche US-Aktien die US-Investmentbank derzeit als die grundsolidesten Zahler einstuft.

In die Aktien von Unternehmen zu investieren, die Dividenden zahlen, klingt nach einer vernünftigen und auch lukrativen Idee. Wie meistens an den Börsen birgt aber auch diese Strategie so manche Tücken. Ernüchterung auf Investorenebene droht insbesondere dann, wenn die Zahlungen plötzlich und unerwartet ausfallen sollten.

Doch es gibt auch mit Blick auf Dividendenaktien Regeln und Kniffe, die dabei helfen, die mit Dividendenzahlern zu erzielende Performance zu verbessern und das Risiko von Dividendenenttäuschungen zu verringern. Mit der Frage, wie das geht, hat sich unter anderem Jefferies beschäftigt. Die US-Investmentbank hat als Ergebnis dieser Überlegungen ein Verfahren entwickelt, das verschiedene Risiken wie Prognosen, Nachhaltigkeit der Dividenden, Wertvernichter und Cashflow/Bilanz ausschließt.

Das mit dieser Vorgehensweise verfolgte Ziel lautet, verschiedene Kategorien von Dividendentiteln zu erfassen und gleichzeitig eine zyklusübergreifende Performance sowie eine geringe Wahrscheinlichkeit von Dividendenkürzungen/Dividendenenttäuschungen zu gewährleisten. Die Auswahl der so ermittelten Kriterien stützt sich dabei auf eine umfangreiche Analyse von Anlagestilen, die auch Backtests umfasst.

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Vor allem fünf Fallstricke gilt es zu vermeiden

Um grundsolide Dividendenzahler möglichst treffsicher ausfindig machen zu können, ist es den von Jefferies in einer aktuellen Studie gemachten Angaben zufolge wichtig, folgende Fallstricke zu vermeiden, die sich schon oft als Warnsignale erwiesen haben.

Nicht nachhaltige Dividenden: Vermeidung von Unternehmen, die entweder nicht willens (Bereitschaft) oder nicht in der Lage (Fähigkeit) sind, Dividenden zu zahlen, wobei die Erfolgsbilanz der Hauptindikator für die Bereitschaft ist, während das Niveau der Dividendensicherheit, die Ausschüttung und die Dividendenwachstumsprognosen die wichtigsten Indikatoren für die Fähigkeit zur Dividendenzahlung sind.

Schwache Bilanz: Vermeidung extremer schuldenfinanzierter Dividendenfälle, da Unternehmen mit hohem Verschuldungsgrad in der Regel über geringe Puffer zur Aufrechterhaltung ihrer Dividenden verfügen. Dies kann jedoch von Region zu Region und sogar von Sektor zu Sektor unterschiedlich sein, da Sektoren, die größtenteils staatlich reguliert sind, wie z. B. Versorgungsunternehmen, im Allgemeinen einen hohen Nettoverschuldungsgrad aufweisen, aber hohe Dividenden zahlen.

Schlechter Cashflow: Vermeiden von renditestarke Unternehmen mit niedrigem Cashflow oder schwacher Fähigkeit zur Generierung von freiem Cashflow, da der Cash-Burn vor dem Hintergrund der Pandemie zu einem wichtigen Thema geworden ist.

Schlechte Ertragsaussichten: Unternehmen mit geringer Gewinnwahrscheinlichkeit, dem Kernstück der Dividendenstabilität, sollten gemieden werden. Unternehmen mit einer hohen Gewinnprognose können es sich leisten, mehr Dividenden zu zahlen als Unternehmen mit einer geringen Gewinnprognose. Eine geringe Ertragsstabilität in der Vergangenheit beeinträchtigt auch die künftige Fähigkeit zur Dividendenzahlung, da sie ein Anzeichen für eine hohe Konjunkturzyklizität ist.

Wertvernichter: Vermeiden von Value-Fallen, da diese Aktien aus den falschen Gründen heraus mit hohen Dividendenrenditen locken. Auch sei im Anschluss an die globale Finanzkrise zu beobachten gewesen, dass bei dividendenstarken Titeln das Risiko einer sinkenden Kapitalrendite bestand.

Der Orientierungsrahmen zur Ermittlung von grundsoliden Dividendenzahlern

Grundsolide globale Dividendenzahler mit Outperformance seit 2010

Jefferies erstellt im Rahmen der verfolgten Anlagestrategie Listen mit grundsoliden Dividendenzahlern für die sechs wichtigsten Weltregionen - Asien-Pazifik (ohne Japan), Schwellenländer (ohne Asien), Europa (entwickelte Märkte), Japan, USA und Kanada.

Eine durchgeführte Rückberechnung zeigt den gemachten Angaben zufolge, dass eine Beachtung aller skizzierten fünf Fallstricke in der Vergangenheit zu einer besseren Performance als am Gesamtmarkt beigetragen hat. Konkret übertrafen demnach die grundsoliden Dividendenzahler den gleichgewichteten MSCI AC World Index seit 2010 im Durchschnitt vierteljährlich um 0,61 %.

Wie die Outperformance der grundsoliden Dividendenzahlen gegenüber dem MSCI AC World Index seit 2010 entstanden ist

Abschließend zeigen wir noch die Liste mit den Namen jener Unternehmen, die Jefferies derzeit als grundsolide Dividendenzahlen am US-Aktienmarkt einstuft. Die Angaben zeigen dabei neben der Nennung der geschätzten Dividendenrenditen auf Sicht von 12 Monaten auch, wie die aufgelisteten Titel bei den zuvor erwähnten fünf Dividenden-Fallstricken im Detail abschneiden.

Die grundsoliden US-Dividendenzahler im Überblick (sortiert nach Marktkapitalisierung)


Tipp: Mit aktien Rankings kannst du mit vorgefertigten Templates einfache Scans erstellen. 



Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Bildherkunft: AdobeStock_65178371

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 17.08.2022 um 17:00 Uhr

Live-Screening – Trading-Chancen bei Wachstumsaktien identifizieren

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
In diesem Webinar wird anhand praktischer Beispiele eine Reihe von Möglichkeiten vorgestellt, um mit der TraderFox-Börsensoftware vielversprechende Trading-Chancen bei Wachstumsaktien zu identifizieren. Als Grundlage dienen dabei Werkzeuge wie der Trading-Desk, das Charting-Tool, aber auch Addons wie das Morningstar-Datenpaket, um die führende Screener-Software aktien RANKINGS oder den Wachstums-Check am Aktien-Terminal in die Screening-Prozesse einzubinden.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

517 Leser
382 Leser
379 Leser
275 Leser
272 Leser
270 Leser
224 Leser
200 Leser
189 Leser
287150 Leser
275459 Leser
268122 Leser
233852 Leser
160516 Leser
142839 Leser
131638 Leser
130101 Leser
123550 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

25 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

25 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com