aktien Suche

Diese drei Aktien mit spannender Story waren in den letzten Wochen einige der ersten, die auf neue 52 Wochenhochs ausbrechen konnten

array (
  171 => 
  array (
    'term_id' => '171',
    'name' => 'US8716071076',
    'slug' => 'us8716071076',
    'term_group' => '0',
    'count' => '29',
    'taxonomy_id' => '171',
    'stock_name' => 'Synopsys Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '67497',
      'wkn' => '883703',
      'isin' => 'US8716071076',
      'symbol' => 'SNPS',
      'name' => 'Synopsys Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '67497',
      'v' => 575.62335,
      'p' => -0.91,
      't' => 1708721998,
    ),
  ),
  5756 => 
  array (
    'term_id' => '5756',
    'name' => 'US26603R1068',
    'slug' => 'us26603r1068',
    'term_group' => '0',
    'count' => '27',
    'taxonomy_id' => '5756',
    'stock_name' => 'Duolingo',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '30438992',
      'wkn' => 'A3CWBB',
      'isin' => 'US26603R1068',
      'symbol' => 'DUOL',
      'name' => 'Duolingo',
      'source' => 'USA',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => NULL,
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => NULL,
      'v' => 177.13,
      'p' => -0.01,
      't' => 1708698600,
    ),
  ),
  622 => 
  array (
    'term_id' => '622',
    'name' => 'US74758T3032',
    'slug' => 'us74758t3032',
    'term_group' => '0',
    'count' => '18',
    'taxonomy_id' => '622',
    'stock_name' => 'Qualys Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '1119259',
      'wkn' => 'A1J423',
      'isin' => 'US74758T3032',
      'symbol' => 'QLYS',
      'name' => 'Qualys Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '1119259',
      'v' => 163.57628,
      'p' => 1.04,
      't' => 1708721996,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Marius Müllerhoff ist als freier Redakteur beschäftigt. Artikel von freien Redakteuren stellen deren eigene Meinung dar und müssen mit der von aktien nicht korrespondieren.
Tipp: 200 Synopsys Inc. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Letzte Woche Freitag sahen wir infolge des Arbeitsmarktberichtes einen großen Reversal-Tag an den US-Börsen. Die Nasdaq legte sogar einen sogenannten Follow Through Day (FTD) hin (mehr zum Thema Follow Through Day hier: https://aktien-mag.de/blog/strategien/was-sagt-uns-william-oneils-sogenannter-pink-rally-day-kommt-nun-der-nachste-borsenaufschwung/p-102496). Das war bullisch und könnte der Startschuss zu einer größeren Rallye werden.

Wenn man auf der Suche nach potenziellen Leader-Aktien ist, dann sollte der Blick in Richtung relative Stärke zum Gesamtmarkt gehen. Hier fällt auf, dass einige Aktien bereits vor dem FTD bzw. gleich am Tag des FTD auf neue 52 Wochenhoch ausbrachen. Das ist extrem bullisch und unterstreicht mögliches Leadership-Verhalten.

Duolingo – Weltweit führende Sprachlern-Plattform mit neuen KI-Tools

Duolingo (DUOL) ist eine Plattform für Sprachlernende, die 2011 von Luis von Ahn und Severin Hacker gegründet wurde. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Pennsylvania. Duolingo bietet Kurse in über 40 Sprachen an, von beliebten Sprachen wie Englisch, Französisch und Spanisch bis hin zu weniger verbreiteten Sprachen wie Walisisch, Irisch und Suaheli.

Zusätzlich zu der Kernplattform hat das Unternehmen den "Duolingo English Test" entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine Sprachzertifizierungsoption, die von mehr als 2.000 Universitäten (u. a. Stanford University) und Institutionen weltweit akzeptiert wird. Diese Tests sind die Voraussetzung, um sich an bestimmten englischsprachigen Universitäten einschreiben zu dürfen.

Außerdem brachte das Unternehmen "Duolingo ABC" auf den Markt. Hierbei handelt es sich um eine kostenlose Englisch-Alphabetisierungs-App für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Die App ist werbefrei und bietet mehr als 300 kurze Lektionen, die grundlegende Lese- und Schreibfähigkeiten vermitteln.

Hinzu kommt "Duolingo Math". Hierbei handelt es sich um ein App für Grundschüler, die ihnen Mathematik beibringt. Die App verwendet kurze und unterhaltsame Lektionen, die das mathematische Denken fördern. Die App ist ebenfalls 100% kostenlos.

Duolingo zeichnet sich im Allgemeinen durch sein innovatives Geschäftsmodell aus. Konkret konzentriert sich das Unternehmen auf die Verwendung von Gamification-Elementen und einer benutzerfreundlichen Plattform. Die Kurse sind interaktiv gestaltet und bieten den Nutzern eine immersive Erfahrung beim Erlernen einer neuen Sprache.

Durch regelmäßige Updates und Verbesserungen der Plattform kann Duolingo seinen Nutzern ständig neue Anreize bieten, was zu einer hohen Nutzerbindung führt. Ob Hören, Lesen, Schreiben oder Sprechen, alle Kernbereich für das Erlernen einer Sprache werden abgebildet. Alternative, kostenlose Angebot wie beispielsweise Google Translate kommen hier nicht annähernd heran.

Duolingo nutzt künstliche Intelligenz (KI), um das Lernen zu verbessern und zu beschleunigen. Die KI hilft Duolingo, die Übungen an die Stärken und Schwächen der Lernenden anzupassen, ihre Aussprache zu bewerten, ihre Fehler zu erklären und ihnen realistische Gespräche zu ermöglichen. Duolingo verwendet auch KI, um Inhalte für seine Lektionen schneller und besser zu erstellen.

Wesentliche Treiber für Duolingo ist das zunehmende Interesse von Menschen, Sprachen zu erlernen. Außerdem kommt nach Covid hinzu, dass Menschen danach streben zu reisen. Damit man sich Ort in der lokalen Sprache (in Ansätzen) verständigen können, greifen die Menschen gerne auf Apps/Plattformen wie Duolingo zurück.

Das Unternehmen erzielt Umsätze vor allem durch kostenpflichtige Premium-Abonnements und durch In-App-Werbung. Duolingo schreibt noch keine Gewinne.

Die Geschichte von Duolingo begann im Jahr 2009, als Luis von Ahn, ein Professor an der Carnegie Mellon University, und sein Schweizer Doktorand Severin Hacker eine Idee für ein Projekt im Bereich Bildung hatten. Konkret wollten sie eine kostenlose Möglichkeit schaffen, Sprachen zu lernen, die von ihrer eigenen Erfahrung in Guatemala bzw. der Schweiz inspiriert war. Sie starteten Duolingo als private Beta-Version im November 2011 und machten es öffentlich im Juni 2012. Seitdem ist Duolingo stetig gewachsen und hat mehr als 500 Millionen registrierte Nutzer in 190 Ländern erreicht. Das Unternehmen ging am 28.07.2021 an die Börse. Der IPO-Kurs wurde mit 102 USD beziffert. Der Eröffnungskurs der Aktie lag bei 141,40 USD. Es wurden 3,7 Mio. Aktien am Markt verkauft.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Die letzten Quartalzahlen wurden am 08.08.2023 präsentiert. Die Aktie konnte zunächst um bis zu 13 % zulegen. In den Folgetagen gab sie jedoch die Gewinne komplett ab.  

Im September konsolidierte die Aktie seitwärts entgegen der allgemeinen Marktschwäche und konnte bereits am 29.09.2023 auf ein neues 52 Wochenhoch ausbrechen und damit noch vor dem Follow Through Day am 06.10.2023. Diese relative Stärke ist bemerkenswert und deutet auf Leadership-Verhalten hin.

Qualys – Führender Anbieter einer Cloud-Plattform für Sicherheitslösungen und Compliance

Qualys (QLYS) ist ein amerikanisches Technologieunternehmen, das sich auf Cloud-Sicherheit, Compliance-Lösungen spezialisiert hat. Qualys wurde 1999 als eines der ersten SaaS-Sicherheitsunternehmen gegründet und hat strategische Partnerschaften mit führenden Cloud-Anbietern wie Amazon Web Services, Microsoft Azure und Google Cloud Platform sowie mit Managed Service Providern und Beratungsunternehmen wie Accenture, IBM, Infosys, Deutsche Telekom und Verizon.

Qualys bietet cloudbasierte Sicherheits- und Compliance-Lösungen für Unternehmen an. Zu den Produkten von Qualys gehören:

Qualys VMDR: Hierbei handelt es sich um eine Plattform für das Management von Schwachstellen, Bedrohungen und der Sicherheitslage, die eine kontinuierliche Erkennung, Priorisierung und Behebung von Schwachstellen in der gesamten hybriden IT-Umgebung ermöglicht. Qualys VMDR nutzt Echtzeit-Bedrohungsinformationen und maschinelle Lernmodelle, um die kritischsten Schwachstellen auf den wichtigsten Assets automatisch zu priorisieren.

Qualys WAS: Dies ist eine Lösung für das Scannen von Webanwendungen, die die Sicherheit von Webanwendungen überprüft und Schwachstellen wie SQL-Injection identifiziert. Hierfür wird auf KI-Modelle zurückgegriffen.

Qualys WAF: Hierbei handelt es sich um eine Firewall für Webanwendungen, die den Webverkehr überwacht und blockiert sowie vor Angriffen auf Webanwendungen schützt. Qualys WAF lässt sich nahtlos mit Qualys WAS integrieren, um eine adaptive Sicherheit zu bieten, die auf den neuesten Schwachstelleninformationen basiert.

Qualys Cloud Platform: Diese Plattform integriert mehrere Sicherheits- und Compliance-Anwendungen und bietet eine einheitliche Sicht auf die IT-Assets und ihre Sicherheitslage. Die Qualys Cloud Platform ermöglicht es Unternehmen, ihre IT-Systeme und Webanwendungen auf Abruf zu auditieren, zu überwachen und zu schützen.

Die Geschichte von Qualys begann im Jahr 1999, als Philippe Courtot und Gilles Samoun das Unternehmen gründeten. Sie wollten eine kostenlose Möglichkeit schaffen, Schwachstellen in Netzwerken zu erkennen und zu beheben. Sie starteten QualysGuard im Dezember 2000 als eines der ersten Produkte im Bereich des Schwachstellenmanagements. Das Unternehmen erweiterte später sein Angebot um Compliance-, Malware-Erkennungs- und Webanwendungssicherheitslösungen. Im September 2012 ging Qualys an die Börse. Seitdem ist Qualys stetig gewachsen und hat mehr als 10.000 Kunden in mehr als 130 Ländern erreicht. Im Juli 2021 übernahm Qualys TotalCloud, eine Plattform für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen.

Qualys hat etliche Wettbewerber auf dem Markt der Cloud-Sicherheits- und Compliance-Lösungen. Einige der bekanntesten sind Rapid7, Tenable und Synopsys. 

Die wichtigsten Treiber von Qualys sind vor allem Cybersecurity und die Folgen der neu auftretenden geopolitischen Konflikte, weshalb Unternehmen und Regierungen umso mehr auf Sicherheitsthemen erpicht sind.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Am 03.08.2023 wurden die letzten Quartalsergebnisse gemeldet. Die Aktie schoss um knapp 12 % nach oben. Seitdem konnte sie weiter zulegen, obwohl die Gesamtmärkte stärker an Wert verloren haben.

Am 06.10.2023, dem Tag des Follow Through Day, brach Qualys unter hohem Volumen auf ein neues 52 Wochenhoch aus. Seitdem hat die Aktie den Big Picture Breakout vollzogen und ein neues Allzeithoch gemacht. Das ist sehr positiv einzustufen. Qualys scheint sich zu einer Leader-Aktie herauskristallisieren zu wollen.

Synopsys – Marktführer für Designautomatisierung, IP und Anwendungssicherheit

Synopsys (SNYP) ist ein US-Technologieunternehmen, das sich auf elektronische Designautomatisierung (EDA), Halbleiter-IP und Anwendungssicherheit spezialisiert hat. Synopsys wurde 1986 von Aart de Geus, Bill Krieger, Dave Gregory und Rick Rudell gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kalifornien.

Zu den Produkten von Synopsys gehören:

Designautomatisierungstools: Hierbei handelt es sich um eine Reihe von Softwarelösungen, die den Entwurf, die Verifikation und die Herstellung von integrierten Schaltkreisen und Systemen unterstützen.

Halbleiter-IP: Dies ist eine Sammlung von wiederverwendbaren Designbausteinen, die die Funktionalität, Leistung und Qualität von Schaltkreisen und Systemen verbessern.

Anwendungssicherheit: Hierbei handelt es sich um eine Reihe von Produkten und Dienstleistungen, die die Sicherheit und Qualität von Softwareanwendungen gewährleisten.

Zu den Dienstleistungen von Synopsys gehören:

Systemdesign-Lösungen: Dies sind Dienstleistungen, die auf End-to-End-Lösungen basieren, die Synopsys-Plattformen nutzen. Dazu gehören unter anderem Design Services, Optical Engineering Services und Open Source Audits.

Software-Sicherheitsdienste: Hierbei handelt es sich um spezialisierte Software-Sicherheitsberatungen, die die einzigartigen Sicherheitsbedürfnisse der Kunden adressieren.

Synopsis nutzt künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um seine Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und zu beschleunigen. Die KI hilft Synopsis, die Entwurfsproduktivität zu steigern, die Verifikationsqualität zu erhöhen, die Sicherheitsrisiken zu reduzieren und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Synopsis verwendet auch KI, um neue Technologien zu erforschen und zu entwickeln, wie z.B. DSO.ai (Design Space Optimization AI), eine KI-basierte Lösung für das Chipdesign.

Die Geschichte von Synopsis begann im Jahr 1986, als vier Ingenieure aus dem Bereich der elektronischen Designautomatisierung beschlossen, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Sie nannten es Synopsys, was für Synthesis and Optimization Systems steht, und konzentrierten sich auf die Entwicklung von Tools für das logische Synthesedesign. Im Laufe der Jahre erweiterte Synopsys sein Angebot um weitere EDA-, IP- und Anwendungssicherheitslösungen durch organisches Wachstum sowie durch Akquisitionen anderer Unternehmen wie Avanti Corporation, Viewlogic Systems, CoWare, Coverity und Black Duck Software. Im Jahr 1992 ging Synopsys an die Börse.

Die Hauptwettbewerbern von Synopsis sind Cadence Design Systems, Autodesk und Ansys.

Es gibt zwei wichtige Katalysatoren für Synopsys. Erstens kann nun durch den Einsatz von KI-Tools der Designprozess beschleunigt werden, wodurch Kosten (z.B. hochqualifiziertes Personal) gesenkt werden können. Zweitens wird aufgrund der Digitalisierung die Designaktivität auf hohem Niveau verweilen, wodurch die Nachfrage nach Synopsys-Lösungen hoch bleibt.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Am 16.08.2023 wurden die letzten Quartalszahlen präsentiert. Die Aktie schoss zunächst um 5,5 % nach oben, schloss den Tag jedoch im roten Bereich ab. Trotzdem kam in den folgenden Tagen und Wochen wieder Käuferinteresse auf.

Entgegen des Marktabverkaufs im September konsolidierte die Aktie seitwärts. Am 06.10.2023, am Tag des Follow Through Days, gelang der Aktie sofort der Ausbruch auf ein neues 52 Wochenhoch unter erhöhtem Volumen. Dieses Hoch entspricht auch gleichzeitig dem Allzeithoch. Das sieht sehr bullisch aus. Synopsys scheint einer der neuen Leader-Aktien zu sein.

Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Aktien von Duolingo.

Synopsys Inc. 575,623 $ -0,91 %
Duolingo 177,130 $ -0,01 %
Qualys Inc. 163,576 $ +1,04 %
Bildherkunft: AdobeStock_610756481

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 21.02.2024 um 18:00 Uhr

Saisonalitäten und Zyklen: Das neue Softwaremodul von TraderFox im Aktien-Terminal

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Basis-Funktionen für Trader: Realtimekurse, Charting, Nachrichten, Alertings und fundamentale Infos Systematisch Trading-Chancen identifizieren. 4 einfache Trading-Strateigen und wie man sie in einer Routine anwendet. Branchen- und Sektorentrends auswerten und die führenden Aktien identifizieren Die besten Aktien finden mit Screenern und Ranglistensystemen. Aktuelle Praxisbeispiele: Dividendenaktien, Dauerläuferaktien für Trendfolger und Wachstumsaktien. Schnelle Bewertungen von Aktien mit den TraderFox-Scoring-Modellen Eine regelbasierte Portfoliostrategie entwerfen, testen und dann in den Live-Handelüberführen Portfolios mit dem TraderFox Portfolio-Tool analysieren und geeignete Aktien finden.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

Marius Müllerhoff Leidenschaftlicher Swing- und Positionstrader
Profil von Marius Müllerhoff Weitere Artikel von Marius Müllerhoff

10 Aktien mit den meisten Lesern

795 Leser
284 Leser
283 Leser
280 Leser
220 Leser
202 Leser
187 Leser
175 Leser
1180 Leser
987 Leser
732 Leser
682 Leser
648 Leser
560 Leser
538 Leser
469 Leser
454 Leser
443 Leser
393373 Leser
375412 Leser
371499 Leser
323510 Leser
237838 Leser
221714 Leser
179043 Leser
173111 Leser
170950 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com