Aktien-Qualitätscheck

Chartanalyse Walmart: Der Handelsgigant zeigt nicht nur in Krisen Stärke!

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch ein Update zur Aktie von Walmart geben. Das mit 347 Mrd. USD kapitalisierte Unternehmen hatte ich hier bereits vorgestellt. Die riesigen Supermärkte hatten mich bereits bei meiner ersten USA Reise vor über 25 Jahren, mächtig beeindruckt.

whitehorse-walmart-rv

Quelle: https://www.cbc.ca/news/canada/north/whitehorse-walmart-camping-parking-lot-1.5183815

Die weitläufigen Parkplätze und das gigantische Sortiment waren genau das, was wir zur Erst-Ausstattung unseres RV`s während unserer Amerika-Trips benötigten. Egal ob Bettwäsche, Kleidung, Geschirr, Lebensmittel, Möbel, Elektroartikel, Hygieneartikel, eine Baseball- oder Angelausrüstung, wenn nötig sogar eine Schrotflinte - all das bekommt man bei Walmart.

Eine amerikanische Erfolgsstory

In den USA ist Walmart das Maß der Dinge. Das Unternehmen beherrscht mit einem Umsatz von 524 Mrd. USD (2020) den amerikanischen Einzelhandel. Es ist das umsatzstärkste Unternehmen der Welt und auch der größte private Arbeitgeber. 

Der Name Walmart leitet sich von seinem Gründer Sam Walton (Waltonˋs Market) ab. 1987 eröffneten die ersten Hypermärkte mit etwa zehnmal so großen Ladenflächen als das damalige durchschnittliche Kaufhaus. Walmart hat den Handel in ähnlicher Weise revolutioniert wie Henry Ford das Transportwesen. Dem Konzern ist es auch gelungen, sein ganzes System wie McDonalds, Coca-Cola oder Disney als Marke zu etablieren.

walmart-5g-connected-real-estate

Quelle: https://connectedremag.com/das-in-building-wireless/walmart-verizon-explore-testing-5g-in-some-stores/

Die Strategie bestand nicht darin, die Gewinne durch höhere Preise zu steigern, sondern durch die Vergrößerung des Umsatzvolumens. Dies konnte durch niedrige Preise und eine Senkung der Kosten durch den Einkauf großer Warenmengen bei den Herstellern erzielt werden. Die Waren konnten so zu einem wesentlich niedrigeren Preis als bei kleinen Ladenbesitzern angeboten werden, die gnadenlos verdrängt wurden.

Das hohe Umsatzvolumen, der schnelle Warenumschlag und der damit verbundene Cashflow, ermöglichte es dem Konzern, weitere Standorte zu eröffnen. Der Erfolg von Walmart ist auf die gelungenen Umsetzung der Discount-Philosophie in strategisch günstiger Umgebung zurückzuführen. Hier gab es billiges Land und so gut wie keine Konkurenz.

Logistik- und Technologieaffinität als Puzzelstücke des Erfolgsgeheimnis

Das Unternehmen hat eine ausgeklügelte Logistik, die dafür sorgt, dass die Waren Just-in-Time angeliefert werden. Walton baute seine Filialen strategisch um seine Zentrallager. Bundesstaat für Bundesstaat, bis der Markt gesättigt war.

6aca6c23764f21d796a37e441d73298d

Quelle: https://www.truckdrivingjobs.com/salaries/walmart.html

Tausende IT-Mitarbeiter und Analysten, die das Verhalten der Kunden genauestens unter die Lupe nehmen, sind bei Walmart beschäftigt. Damit ist der Handelsgigant selbst ein High-Tech-Unternehmen. Walmart begann bereits sehr früh, Computersysteme und elektronische Registrierkassen einzuführen. Bereits 1977 verfügte der Konzern über ein Computernetzwerk, das die einzelnen Filialen und die Vertriebszentren mit der Zentrale vernetzte. 

Die Nachbestellung der Produkte erfolgt automatisch, so daß keine Artikel ausverkauft sind, aber auch keine überflüssigen Bestände aufgebaut werden. Bei der Just-in-Time-Lagerhaltung wird die Lagerumschlagsgeschwindigkeit erhöht, während die Lagerhaltung stark verkürzt wird. Die Kapitalbindung und die Kosten werden dadurch verringert.

Lieferantenmanagement

Walmart baute auch ein eigenes Beratungsteam auf, um die Qualität und die Kosten neuer Produkte zu verbessern. Der Handels-Gigant wurde dadurch zu einem der Vorreiter für das gemeinsame Management mit Zulieferern, um zusammen zukünftige Geschäftspläne zu entwerfen und die Prozesse kontinuierlich zu verbessern.

Mitarbeiterpolitik

Arbeitnehmer bei Walmart werden als Partner des Unternehmens gesehen. Die Anti-Gewerkschaftspolitik des Giganten sorgt aber auch dafür, dass das Unternehmen auch mit negativen Schlagzeilen konfrontiert ist. Die Geschäftspolitik der niedrigen Preise sorgt immer wieder für Kritik an den Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter, die oft weniger verdienen, als gewerkschaftlich organisierte Kollegen in anderen Supermärkten.

Woher diese straffe Mitarbeiterpolitik kommt, die auch heute bei mehr als 11.500 Märkten und über 2,2 Mio. Beschäftigten noch Anwendung findet, beantwortet am besten der Gründer selbst. „Meine Eltern waren sich beim Thema Geld immer einig: sie gaben es nicht aus!", schreibt Walton in seiner Autobiografie "Made in America". Zeit seines Lebens blieb der 1985 vom Forbes Magazin zum reichsten Mann der USA ernannte Walton, bodenständig.

15687-detailp

Quelle: https://www.lebensmittelzeitung.net/galerien/Ein-Blick-in-die-Geschichte-von-Walmart-836

Sam Walton legte nie Wert auf einen auffälligen Lebensstil. Er fuhr mit seinen Hunden in einem Ford F150 Pickup.

In Deutschland scheiterte Walmart

1997 wagt Walmart mit vielen US-Produkten und der Walmartphilosophie im Gepäck, den Sprung nach Deutschland. Die Konkurrenz der Discounter war aber zu stark. Nach 9 Jahren und einer Milliarde Euro Verlust wurde das Abenteuer beendet.

E-Commerce

Bereits im Frühjahr 1996 startete Walmart mit einem Onlineshop. Neben der strategischen Partnerschaft mit JD.com, der zweit größten chinesischen Onlineplattform nach Alibaba, betreibt das Unternehmen die E-Commerceplattform jet.com und ist auch am indischen Marktführer Flipkart.com beteiligt. Der US-Einzelhandelskonzern hat gerade bekanntgegeben, eine Partnerschaft mit dem Mode-Resale-Unternehmen ThredUP eingegangen zu sein. Damit steigt der Einzelhandelsriese in den Secondhand-Markt für Bekleidung ein und kann sein Online-Modeangebot erweitern.

Fazit

Das erste Geschäftsquartal des Einzelhandelskonzerns ist trotz der Corona-Krise besser verlaufen als erwartet. Der Umsatz und der Gewinn konnten zulegen, teilte das Unternehmen am 19. Mai mit.

Riesige Einkaufshallen in ländlichen Gebieten, günstige Grundstückspreise, niedrige Baukosten, billige Arbeitskräfte, ein hochtechnologisiertes Logistik- und Datenerfassungssystem und dazu die Macht eines Einkaufsriesen, verzahnt mit modernsten Onlineplattformen. Das Erfolgsrezept funktioniert in den USA immer noch perfekt.

Sehen wir uns nun den Wochenchart von Walmart (WMT) an:

walmart-290520-tf

Die Aktie zog in der Krise auf ein neues Allzeithoch. Diese starke Bewegung wird nun korrigiert. Ein Pullback in den Bereich der 50-Wochenlinie könnte zum Einstieg in den Trend genutzt werden. Damit ich über diesen Rücksetzer informiert werde, habe ich mir bei ca. 120 USD einen Alarm direkt in den Chart gelegt. 

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments.



Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu erhalten.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

aktien Premium-Ticker

Reich der Mitte auf dem Vormarsch

…chinesische Tech-Stocks wachsen ungeachtet des Handelskonflikts mit den USA und der Covid-19-Pandemie!

IPO Check

Warum man die Aktie des Versicherungs-Startups Lemonade (LMND) im Blick haben sollte!

Tracking Biotech-Trend

BioNTech erzielt erste positive Ergebnisse für den Impfstoffkandidaten BNT162. Die Hoffnung auf Corona-Impfstoff steigt!

Tracking Wasserstofftrend

...signifikante Kurszielerhöhungen, aussichtsreiche Übernahmen und zukunftsträchtige Regierungsinitiativen - genau das treibt die H2-Aktien an!

Covid-19 ist ein Trendbeschleuniger

DataCenter-Boom wird sich 2020 fortsetzen; Micron (MU) und Xilinx (XLNX) offerieren besser als erwartete Wachstumsprognosen...

Tracking Gaming-Trend

News, Trends, Hype und natürlich Top-Stocks, die man immer im Blick haben sollte!

Investing in 5G

Diese 10+ Stocks könnten 2020 richtig durchstarten!

Tracking Gold-Trend

Goldpreis bricht auf ein neues Jahreshoch aus. Gold-Stocks springen erwartungsgemäß an!

Tracking Biotechtrend

Top 10 Stocks, die man 2020 und darüber Hinaus im Blick haben sollte!

Top-Wachstumsaktien

Payment-Trend: wer könnte von den Wirecard-Turbulenzen profitieren?

Corona-Virus

US-Techwerte machen weiter das Rennen - hier sind die News und Stocks, die man im Blick haben sollte!

Corona-Virus

Infrastrukturprogramm der US-Regierung beflügelt Bauwerte: diese 10+ Aktien muss man jetzt im Blick haben!

5G-Trend

Trump-Regierung erwägt ein 1 Bio. USD-Infrastrukturprogramm: warum man 5G-Stocks nun ganz genau im Blick haben sollte!

Anlagetrend Service-Software

Top-5 trendstabile Service-Software-Stocks, die Trendfortsetzung anpeilen!

Corona Virus

Covid-19-Pandemie beflügelt US-Techwerte, hier sind die News und die Stocks, die man 2020 und darüber hinaus im Blick haben sollte!

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

16 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

21 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com