Aktien-Qualitätscheck

Chartanalyse Walmart: Der Einzelhandels-Gigant profitiert vom Shutdown!

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch auf die Aktie von Walmart aufmerksam machen. Weltweit betreibt das Unternehmen über 11.500 Märkte und beschäftigt über 2,2 Mio. Mitarbeiter. Der Einzelhandelskonzern ist mit rund 310 Mrd. USD an der Börse notiert.

Komplett neue Einkaufsmuster 

Die Coronavirus-Krise hat das normale Geschäft und den Alltag in den USA komplett auf den Kopf gestellt. Die gewohnten Einkaufsmuster gibt es nicht mehr. Viele Amerikaner gehen davon aus, dass sie sich wochenlang in ihre Häuser zurückziehen müssen. Die Menschen haben sich mit Lebensmitteln, Reinigungsmitteln und Toilettenpapier eingedeckt. 

Wie sehr sich die Einkaufsgewohnheiten geändert haben, zeigt sich an den Umsatzverschiebungen. Der Umsatz mit Lebensmitteln und Getränken ist um mehr als 50% gestiegen, während im selben Zeitraum der Umsatz mit Bekleidung und Accessoires um über 20% eingebrochen ist. 

Zig Millionen Menschen sind plötzlich gezwungen, von zu Hause aus zu arbeiten. Viele, die selten über Videokonferenzen kommunizieren mussten, tun dies nun regelmäßig. Ein besonderer Trend zeigt sich in einem neuen Nachfragemuster. Die Menschen kaufen mehr Oberbekleidung um in den Video-Meetings gut auszusehen.

Mehr als Lebensmittel

Walmart erzielt über die Hälfte seines Umsatzes mit Lebensmitteln. Der Einzelhandels-Gigant profitiert aber im Gegensatz zu den Pure-Playern im Lebensmittelhandel von seinem breiten Sortiment an Artikeln wie Elektronik, Werkzeuge, Haushalts- und Büroartikel.

Das Unternehmen gab bekannt, 150.000 Mitarbeiter einzustellen, um den Ansturm bewältigen zu können. Darüber hinaus zahlt Walmart den Mitarbeitern während der Krise besondere Prämien.

In Krisen gesucht

Walmart sollte für die Dauer der Krise weiterhin starke Umsätze erzielen, da die Amerikaner nun bei fast allen Mahlzeiten auf Lebensmittelgeschäfte angewiesen sind und nicht mehr in Restaurants ausweichen können. Der Einzelhandels-Riese wird aber auch in Rezessionszeiten im Focus der Kunden stehen, da das Unternehmen ein Niedrigpreis-Image hat und die Verbraucher preisgünstige Produkte suchen werden. 

Um ineffiziente Vertragsabschlüsse zu minimieren, versucht Walmart mit künstlicher Intelligenz die bestmöglichen Preise unter den tausenden von Anbietern, die das Unternehmen beliefern möchten, auszuhandeln. Die Technologie wird helfen, dass die Verkäufer die Preise senken, und ein Teil davon wird auch an die Verbraucher weitergegeben werden.

walmart-umsatz-gewinn2

In der Finanzkrise 2008/2009 konnte Walmart seinen Umsatz und auch den Gewinn steigern.

Bewertung und Dividende

Das geschätzte KGV für 2021e des Einzelhändlers liegt bei 21. Seit 29 Jahren wurde die Dividende erhöht oder konstant gehalten. Die geschätzte Dividendenrendite für 2021e liegt bei 2%. Die durchschnittliche Ausschüttungsquote der letzten 3 Jahre bei fast 65%. 

walmart-dividende

Fazit

Sowohl das Coronavirus als auch eine Rezession werden es Walmart ermöglichen Marktanteile zu gewinnen. Nicht zuletzt, weil Wettbewerber gezwungen sind ihre Geschäfte zu schließen.

Sehen wir uns nun den Wochenchart von Wal Mart (WMT) an:

walmart-300320-tf

Die Aktie befindet sich seit 2016 am Weg nach oben. Die Corona-Krise führte zwar zu volatilen Bewegungen der Aktie, aktuell notiert das Papier des Einzelhandelskonzerns aber nur knapp unter dem Allzeithoch. Bei einem Rücksetzer in die Zone um 100 USD möchte ich sofort informiert werden. Dazu habe ich mir bei 102 USD einen Alarm direkt in den Chart gelegt. 

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments.



Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu erhalten.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

16 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

21 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com