aktien Suche

Diese 3 jungen Aktien aus dem Silicon Valley könnten zu den KI-Profiteuren gehören

array (
  4426 => 
  array (
    'term_id' => '4426',
    'name' => 'US03831W1080',
    'slug' => 'us03831w1080',
    'term_group' => '0',
    'count' => '9',
    'taxonomy_id' => '4426',
    'stock_name' => 'AppLovin Corp.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '17433380',
      'wkn' => 'A2QR0K',
      'isin' => 'US03831W1080',
      'symbol' => '6RV',
      'name' => 'AppLovin Corp.',
      'source' => 'FFM',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' €',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'EUR',
      'factset_country' => NULL,
      'open_time' => '08:00',
      'close_time' => '20:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => NULL,
      'v' => NULL,
      'p' => NULL,
      't' => false,
    ),
  ),
  6648 => 
  array (
    'term_id' => '6648',
    'name' => 'US79589L1061',
    'slug' => 'us79589l1061',
    'term_group' => '0',
    'count' => '7',
    'taxonomy_id' => '6648',
    'stock_name' => 'Samsara Inc',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '30439989',
      'wkn' => '',
      'isin' => 'US79589L1061',
      'symbol' => 'IOT',
      'name' => 'Samsara Inc',
      'source' => 'USA',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => NULL,
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => NULL,
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => NULL,
      'v' => 40.46,
      'p' => -1.2,
      't' => 1716384600,
    ),
  ),
  7577 => 
  array (
    'term_id' => '7577',
    'name' => 'US45674M1018',
    'slug' => 'us45674m1018',
    'term_group' => '0',
    'count' => '3',
    'taxonomy_id' => '7577',
    'stock_name' => 'Informatica Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '39808007',
      'wkn' => 'A3C6AA',
      'isin' => 'US45674M1018',
      'symbol' => '',
      'name' => 'Informatica Inc.',
      'source' => '05',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' €',
      'home' => NULL,
      'currency' => 'EUR',
      'factset_country' => NULL,
      'open_time' => '08:00',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => NULL,
      'v' => 27.4,
      'p' => -1.26,
      't' => 1716357680,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 AppLovin Corp. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Viele erfahrene Trader und Investoren sind dem Börsenjahr 2024 positiv gestimmt und erwarten einen Bullenmarkt, der sich in Teilen bereits in der zweiten Jahreshälfte 2023 gezeigt hat. Um von einem neuen Aufwärtstrend zu profitieren, solltet ihr euch auf die stärksten Aktien in den spannendsten Anlagetrends konzentrieren. Bereits wenige Outperformer können dabei helfen, euer Depot in eine neue Dimension zu katapultieren.

In diesem Artikel wollen wir daher einen Anlagetrend vorstellen, der bei TraderFox aktuell im Rampenlicht steht. Es handelt sich um innovative Aktien, die zur nächsten Generation des Silicon Valley gezählt werden. Nachfolgend zeigen wir, wo ihr den Anlagetrend mit der vorgefertigten Watchlist findet und stellen drei Aktien vor, die mit relativer Stärke überzeugen.

Hier findet ihr die spannendsten Aktien aus den aktuellen Anlagetrends

Um auf einen Blick zu erkennen, welche Themen am Markt gerade gespielt werden, stellt TraderFox jede Woche die spannendsten Anlagetrends im Trading-Desk unter der Rubrik "Im Rampenlicht" zusammen. Zu den einzelnen Trendthemen werden Kurslisten mit den aussichtsreichsten Aktien zusammengestellt, die euch eine Vorauswahl bieten.

Um die Kurslisten zu öffnen, müsst ihr den Trading-Desk auf desk.traderfox.com öffnen und in der Menüleiste den Explorer öffnen. Anschließend öffnet sich ein Fenster, in dem die Anlagetrends angezeigt werden, die ihr gerade besonders im Blick behalten solltet.

Anlagetrends im Rampenlicht (Quelle: desk.traderfox.com)

Mit einem Klick auf einen der angezeigten Anlagetrends öffnet sich die entsprechende Auswahlliste, in der die spannendsten Aktien des Anlagetrends enthalten sind. Nachfolgend stellen wir drei Aktien aus dem Anlagetrend Silicon Valley – nächste Generation vor.

Tipp: Mit dem TraderFox Trading-Desk könnt ihr technische Chartanalysen durchführen und fundamentale Informationen zu den einzelnen Aktien recherchieren. Um alle Funktionen des TraderFox Trading-Desk nutzen zu können, empfehlen wir das Abo "Börsensoftware". Eine Übersicht aller Produkte findet ihr auf traderfox.com.

Informatica (ISIN: US45674M1018)

Informatica ist ein Anbieter von Cloud-Data-Management und hilft Unternehmen dabei, auf die eigenen Daten zuzugreifen, daraus Erkenntnisse zu ziehen und sie effizient zu nutzen. Das Kernprodukt ist die Informatica Intelligent Data Management Cloud, eine End-to-End-Plattform für Datenmanagement. Das Highlight ist dabei das KI-System CLAIRE, welches mit CLAIRE GPT nun auch Schnittstellen auf Basis natürlicher Sprache bieten soll. Um die Implementierung und Nutzung der eigenen Plattform zu steigern, kooperiert Informatica mit namhaften Unternehmen, wie beispielsweise Oracle und Google. Informatica wurde bereits 1993 gegründet. Der Börsengang erfolgte im Jahr 2021.

Am 01.11.2023 legte Informatica die Zahlen für das abgelaufene Q3 2023 vor. Der jährlich wiederkehrende Abo-Umsatz konnte um 15 % auf 1,08 Mrd. USD gesteigert werden. Das Wachstum bei den Cloud-Abos war mit 37 % besonders stark. Der Gewinn je Aktie lag bei 0,27 USD gegenüber einem Verlust von 0,06 USD im Vorjahr. Damit übertraf das Unternehmen das obere Ende der Prognose und erhöhte gleichzeitig den Ausblick für das Gesamtjahr 2023 in Bezug auf das bereinigte Betriebsergebnis.

Informatica befindet sich seit einigen Monaten in einer Restrukturierungsphase. Im Januar 2023 kündigte das Unternehmen die Cloud-Only-Strategie an, also die Umstellung auf ein reines Cloud-Modell. Darauf aufbauend wurde im Rahmen des jüngsten Quartalsberichts ebenfalls bekannt gegeben, dass die aktuelle Belegschaft um rund 10 % reduziert und der Immobilienbestand verringert werden würde. Gleichzeitig betont der CEO Walia, dass sich die verringerte Kostenstruktur nicht negativ auf die Wachstumserwartungen auswirken werde.

Wochen-Chart der Informatica Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Informatica ist ein erfahrener Anbieter von cloud-basierten Datenmanagement-Lösungen. Infolge einer Umstrukturierung mit Fokus auf Cloud und KI strafft das Unternehmen derzeit seine Kostenstrukturen, ohne auf zukünftiges Wachstum verzichten zu müssen. Die Aktie wurde in den letzten Monaten als unbekannter Profiteur des KI-Zeitalters gespielt. Überzeugen die Zahlen für das Q4 im Februar 2024, dürfte der Kurs weiter nach oben steigen.

Samsara (ISIN: US79589L1061)

Samsara ist ein Software-Cloud-Anbieter. Das Unternehmen bietet Lösungen zur Nutzung von Daten aus dem sogenannten Internet of Things (IoT), um Erkenntnisse zur Optimierung von eigenen Abläufen zu gewinnen. Kunden sind Unternehmen aus Nordamerika und Europa, die von physischen Abläufen abhängig sind, wie beispielsweise in der Fertigung, dem Baugewerbe oder der Logistik. Samsara wurde 2015 gegründet und kam 2021 an die Börse.

Die Zahlen für das Q3 2024 wurden am 30.11.2023 vorgestellt. Der Umsatz stieg um rund 40 % auf 237,5 Mio. USD. Die Zahl der Kunden mit einem wiederkehrenden Umsatz von mindestens 100.000 USD pro Jahr stieg noch deutlicher um 49 % gegenüber dem Vorjahr und unterstreicht die hohe Nachfrage nach den Lösungen von Samsara. Der bereinigte Gewinn je Aktie konnte auf 0,04 USD gesteigert werden, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von 0,02 USD je Aktie gemeldet wurde.

Für das FY 2024 erwartet Samsara einen Umsatz von bis zu 920 Mio. USD und ein Jahreswachstum von rund 41 %. Das bereinigte Ergebnis je Aktie wird auf bis zu 0,06 USD prognostiziert, wobei rund die Hälfte des Ergebnisses allein im Q4 2024 erwirtschaftet werden soll. Die Vorlage der neuen Zahlen wird für Ende Februar 2024 erwartet.

Wochen-Chart der Samsara Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Samsara bietet KI-basierte Lösungen für das IoT in der Old-Economy. Damit bewegt sich das Unternehmen in einem Markt mit gigantischem Wachstumspotential. Die letzten Quartale liefen überzeugend und die Aktie konnte in den letzten 12 Monaten um rund 190 % steigen. Im Februar 2024 werden die neuen Zahlen des Unternehmens vorgelegt und dürften Aufschluss darüber geben, ob der Kurs weiter steigt oder mit einer längeren Verschnaufpause zu rechnen ist.

AppLovin (ISIN: US03831W1080)

AppLovin betreibt eine Plattform mit Softwarelösungen für Entwickler. Die Services und Produkte helfen Entwicklern und Unternehmern dabei, ihr Werbegeschäft zu optimieren und Produkte besser zu monetarisieren. Dabei setzt das Unternehmen unter anderem auf Software mit maschinellen Analyse- und Lernalgorithmen, die beispielsweise für datengesteuerte Marketingkampagnen unter Berücksichtigung der individuellen Kundengewohnheiten genutzt werden können. AppLovin wurde 2012 gegründet und ging 2021 an die Börse.

Am 08.11.2023 legte AppLovin die Zahlen für das abgelaufene Q3 2023 vor, welches das bislang beste Quartal der Unternehmensgeschichte darstellt. Der Umsatz wurde um 21 % auf 864 Mio. USD gesteigert. Dabei zeigt sich zunehmend die Verlagerung des Umsatzes weg von einzelnen Apps (Umsatzwachstum +11 %) hin zur Software-Plattform (+65 %). Der Nettogewinn je Aktie konnte von 0,06 USD im Vorjahr auf 0,30 USD vervielfacht werden.

Zusätzlich gab das Unternehmen im Rahmen des Quartalsberichts bekannt, dass der bisherige President und CFO Herald Chen seine Aufgaben abgeben wird. Chen wird jedoch im AppLovin Board of Directors bleiben und den CEO bei strategischen und finanziellen Entscheidungen beraten. Nachfolger von Chen wird der seit 2020 im Unternehmen arbeitende Matt Stumpf (bislang Vice President of Finance and FP&A).

Obwohl die Zahlen des Q3 deutlich über den Prognosen lagen, konnte der Kurs nicht von dem starken fundamentalen Wachstum profitieren. Ursache hierfür dürfte sein, dass der starke Kursanstieg seit Anfang 2023 von zwischenzeitlich rund 400 % die hohen Erwartungen bereits eingepreist hatte. Seit September konsolidiert der Kurs nun in einer Seitwärts-Range.

Für den Ausbruch aus der Range könnten die Q4-Zahlen sorgen, wenn diese überzeugen. Die Zahlen für das Q4 und FY 2023 werden am 14.02.2024 vorgestellt. Analysten erwarten hierbei einen Umsatz von 926 Mio. USD (+32 % gegenüber Vorjahr) und einen Gewinn je Aktie von 0,35 USD, gegenüber einem Vorjahresverlust von 0,22 USD je Aktie.

Wochen-Chart der AppLovin Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: AppLovin bietet KI-Lösungen für Software- und App-Entwickler. Das Unternehmen wächst stark. Die Aktie konsolidiert nach einer Kursvervielfachung seit mehreren Monaten seitwärts. Die Vorlage der Q4-Zahlen in wenigen Wochen könnte dem Kurs zu neuem Schwung verhelfen, wenn die Performance unter dem neuen CFO an die vorherige Erfolgsgeschichte anknüpfen kann.

Wir wünschen euch viel Erfolg für euer Handeln an den Kapitalmärkten!

Verwendete Tools:
• Trading-Desk: desk.traderfox.com
• Aktien-Terminal: aktie.traderfox.com

Samsara Inc 40,460 $ -1,20 %
Informatica Inc. 27,400 € -1,26 %
Bildherkunft: AdobeStock_94823003

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 22.05.2024 um 17:00 Uhr

Das Trend-Template als Indikator für Superperformance-Aktien

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Aus Korrekturphasen kommen immer wieder neue Gewinner hervor. Meist geben sich die Aktien dadurch zu erkennen, dass sie bereits früh neue Aufwärtstrendstrukturen ausbilden und vor den Indizes auf neue Hochs ausbrechen. In bullischen Marktphasen nimmt die Wahrscheinlichkeit einer potenziellen Superperformance-Phase zu, wenn positive Nachrichten ihre Wirkung voll entfalten können. Um diese Aktien zu finden, kann das Trend-Template des Trendfolge-Traders Mark Minervini als hilfreicher Indikator genutzt werden. Mit seiner SEPA-Strategie konnte dieser über einen Zeitraum von 5 ½ Jahren eine jährliche durchschnittliche Rendite von 220 % erzielen. In diesem Webinar stellt Andreas Zehetner anhand praktischer Beispiele vor, wie softwaregestützt spannende Aktien mit einem aktiven Trend-Template identifiziert werden können.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com