aktien Suche

18 verlässliche deutsche Dividendenerhöher-Aktien passend zur anlaufenden Dividendensaison 2024

array (
  939 => 
  array (
    'term_id' => '939',
    'name' => 'DE0008404005',
    'slug' => 'de0008404005',
    'term_group' => '0',
    'count' => '44',
    'taxonomy_id' => '939',
    'stock_name' => 'Allianz SE',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '386536',
      'wkn' => '840400',
      'isin' => 'DE0008404005',
      'symbol' => 'ALV',
      'name' => 'Allianz SE',
      'source' => 'EI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' €',
      'home' => 'DE',
      'currency' => 'EUR',
      'factset_country' => 'DE',
      'open_time' => '09:00',
      'close_time' => '17:30',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '386536',
      'v' => 262.25,
      'p' => 0.1,
      't' => 1713160956,
    ),
  ),
  910 => 
  array (
    'term_id' => '910',
    'name' => 'DE000BASF111',
    'slug' => 'de000basf111',
    'term_group' => '0',
    'count' => '37',
    'taxonomy_id' => '910',
    'stock_name' => 'BASF SE',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '386575',
      'wkn' => 'BASF11',
      'isin' => 'DE000BASF111',
      'symbol' => 'BAS',
      'name' => 'BASF SE',
      'source' => 'EI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' €',
      'home' => 'DE',
      'currency' => 'EUR',
      'factset_country' => 'DE',
      'open_time' => '09:00',
      'close_time' => '17:30',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '386575',
      'v' => 51.34,
      'p' => -0.6,
      't' => 1713160965,
    ),
  ),
  1445 => 
  array (
    'term_id' => '1445',
    'name' => 'DE0005552004',
    'slug' => 'de0005552004',
    'term_group' => '0',
    'count' => '31',
    'taxonomy_id' => '1445',
    'stock_name' => 'Deutsche Post AG',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '386711',
      'wkn' => '555200',
      'isin' => 'DE0005552004',
      'symbol' => 'DHL',
      'name' => 'Deutsche Post AG',
      'source' => 'EI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' €',
      'home' => 'DE',
      'currency' => 'EUR',
      'factset_country' => 'DE',
      'open_time' => '09:00',
      'close_time' => '17:30',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '386711',
      'v' => 38.955,
      'p' => 0.43,
      't' => 1713160956,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Auf Aktien zu setzen, die kontinuierlich Dividenden zahlen und anheben, ist laut DZ Bank eine erfolgreiche defensive Strategie für mittel- bis langfristig orientierte Anleger. Das deutsche Kreditinstitut hat den deutschen Aktienmarkt durchforstet und nach Titeln gesucht, die verlässlich ausschütten und auch fast immer die Zahlungen anheben. TraderFox berichtet und nennt die Namen der 18 Aktien, die zu der skizzierten Vorgabe passen.

In Deutschland dreht sich langsam wieder der Dividendenreigen. Denn es beginnt die Zeit, in welcher die meisten Unternehmen ihre Ausschüttungen für das Geschäftsjahr 2023 vornehmen. Das ist ein guter Zeitpunkt um daran zu erinnern, wie wichtig Dividenden für Erfolge bei der Geldanlage mit Aktien sind.

Diese These bestätigt auch ein Blick auf die Entwicklungen von DAX-Kursindex und DAX-Performanceindex. Denn der nachfolgende erste Chart zeigt, dass der DAX-Kursindex derzeit nur knapp über den Höchstständen aus dem Jahr 2000 kurz vor dem Platzen der Dotcom-Blase liegt. Das bedeutet laut Berechnungen der DZ Bank, dass Anleger, die am 2. Januar 2000 investierten, ohne Berücksichtigung der Dividenden nur einen Gewinn von etwa 25 % über diesen langen Zeitraum erzielt hätten.

Wenn jedoch die Dividendenerträge einbezogen und deren Wiederanlage angenommen wird, steigt der Gewinn auf etwa 145 %. Diese erhebliche Diskrepanz verdeutlicht die immense Bedeutung von Dividendenzahlungen, insbesondere für langfristiges Vermögenswachstum, so das zitierte deutsche Kreditinstitut in einer aktuellen Studie. Auch in den vergangenen fünf Jahren verzeichnete der Kursindex mit rund 35 % einen geringen Zuwachs als der Performanceindex mit einem Anstieg von über 55%.

Auch bei Dividendenaktien kommt es auf die richtige Strategie bei der Titelauswahl an

Trotz der wie skizziert eindeutigen Verhältnisse in Sachen Performance ist es nach Ansicht der DZ Bank aber nicht zielführend, wahllos auf jede beliebige Dividendenaktie zu setzen. Auch eine Investmententscheidung, die lediglich auf der Kennzahl Dividendenrendite basiert, greift zu kurz, heißt es erläuternd. Zu bedenken geben die Studienautoren auch, dass auf der einen Seite Dividendenzahlungen direkt mit Kursabschlägen einhergehen. Auf der anderen Seite sind die Aktienkurse längerfristig durch die operative Entwicklung des Unternehmens getragen.

Entscheidend für den längerfristigen Investmenterfolg ist daher nach Einschätzung der DZ Bank sowohl die Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells als auch der Dividendenpolitik des Unternehmens. Mittelfristig drohen sonst sowohl Dividendenkürzungen als auch Kursverluste. Das heißt mit anderen Worten, es kommt auf einen strukturiertern Investment- und Titelauswahl-Prozess an.

Für eher defensive Investoren sowie für Investoren, die auf kontinuierliche Zahlungsströme angewiesen sind, empfiehlt die DZ Bank Unternehmen, die regelmäßig Dividenden bezahlt und angehoben haben. Aufgrund der Stabilität und hohen Verlässlichkeit der Dividendenzahlungen waren diese Wertpapiere im Nullzinsumfeld auch bei Bondinvestoren beliebt.

Wenn Unternehmen die Dividende kontinuierlich gezahlt und angehoben haben, ist dies laut den zitierten Analysten oft ein Indiz für ein erfolgreiches und etabliertes Geschäftsmodell sowie ein Anzeichen für eine führende Marktposition und Wettbewerbsvorteile. Zudem hat die DZ Bank bei der Titelauswahl auf eine hohe Qualität der Bilanz geachtet, weil auch dieser Aspekt nachhaltige Ausschüttungen verspreche.

Zu beachten ist bei Titeln nach dem dargelegten Strickmuster auch, dass aufgrund der stetigen Dividendensteigerung die Renditen im Laufe der Zeit kontinuierlich weiter ansteigen. Somit kann der Investor von einer dynamisierten Ausschüttung sowie von einer Art Zinseszinseffekt profitieren.

18 deutsche Aktien haben den Härtetest bestanden

Bei der Suche nach dazu passenden Aktien hat die DZ Bank konkret auf die folgenden Auswahlkriterien vertraut

- Dividendenkontinuität:

o Dividende in 10 von 10 Jahren bezahlt

o Dividende in mind. 9 von 10 Jahren angehoben bzw. stabil

o keine Dividendenkürzung größer 30% in einem Jahr

o Ausschüttungs-Quote (Pay-out-Ratio) kleiner 100%

- Erwartete Dividendenrendite:

o erwartete Dividendenrendite von mindestens 2%

- Bilanzqualität & Bewertung:

o Eigenkapitalquote (EK-Quote) > 30 % bzw. Netto-Verschuldung (Net debt) / EBITDA < 3

o EV / EBIT < 25

Hellblau hinterlegte Aktien in den nachfolgenden Tabellen verfügen zudem über eine Kaufempfehlung der Kollegen aus dem Aktienresearch. Dunkelblau hinterlegte Unternehmen befinden sich zusätzlich auf der Liste "DZ BANK Aktienideen Global".

18 verlässliche Dividendenausschütter und –erhöher im Überblick

Quelle: LSEG, DZ BANK, Datenstand: 18.03.2024

Quelle: Dividenden-Check TraderFox

Quelle: Dividenden-Check TraderFox

Quelle: Dividenden-Check TraderFox

Allianz SE 262,250 € +0,10 %
BASF SE 51,340 € -0,60 %
Deutsche Post AG 38,955 € +0,43 %
Bildherkunft: AdobeStock_662828238

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 17.04.2024 um 18:00 Uhr

10 hochprofitable Trading-Strategien, die mit der TraderFox Software umgesetzt werden können

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
5 der in diesem Online-Coaching vorgestellten Strategien eignen sich auch für berufstätige Trader. 3 der Handelstaktiken sind für DayTrader gedacht. 2 Trendfolge-Strategien eigenen sich auch für aktive Anleger, die Positionen über einige Wochen halten wollen. Die Kaufsignale können systematisch mit der TraderFox Software gescreent werden. Immer mit aktuellen Beispielen Welche Aktien erfüllen gerade die Strategien

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

650 Leser
196 Leser
167 Leser
137 Leser
111 Leser
99 Leser
97 Leser
88 Leser
661 Leser
627 Leser
593 Leser
531 Leser
510 Leser
492 Leser
492 Leser
486 Leser
423 Leser
2011 Leser
1786 Leser
1782 Leser
1473 Leser
1356 Leser
1329 Leser
1289 Leser
1275 Leser
1117 Leser
403335 Leser
383148 Leser
378947 Leser
327281 Leser
248023 Leser
233219 Leser
183796 Leser
175556 Leser
173880 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com